Hotellerie im Krisenmodus: Digitalisierung, Human Resources und Energiesicherheit im Fokus der Branche

am . Veröffentlicht in Hotellerie & Hospitality Management

Hotelzimmer

 

Ganz im Zeichen aktueller und zukünftiger Herausforderungen stand das Fachprogramm des diesjährigen Hotelkongresses des Hotelverbandes Deutschland (IHA) am 29./30. Juni 2022 im Lindner Congress Hotel Düsseldorf. Rund 200 Teilnehmer kamen zusammen, um sich zunächst in einem gemeinsam mit der HSMA Deutschland durchgeführten Barcamp über drängende Branchenprobleme und zukünftige Positionierungen auszutauschen.

Eine Kritik des Lebensraum-Managements: Was es in letzter Konsequenz bedeutet

am . Veröffentlicht in Lernkurve (Zukunftsblog)

Fotocollage Deutschland Lebensraum

 

Einige gesammelte und persönliche Gedanken zu einem populären Ansatz des Destinationsmanagements. Von Matthias Burzinski.

Im Überblick

  • Der Tourismus scheint manchmal zu vergessen: Es gibt schon eine Lebensraumgestaltung.
  • Der Tourismus ist kein Vorreiter, sondern ein Spätstarter.
  • Sind wir eigentlich legitimiert dazu?
  • Für Lebensräume brauchen wir keine DMOs mehr.
  • Gemeinwohl trifft es besser.
  • Der Tourismus hat weder instrumentelle "Hebel" noch Ressourcen für das Lebensraummanagement.
  • Kompensieren wir vielleicht einen Minderwertigkeitskomplex?
  • Wachstum kann auch noch sinnvoll sein.
  • Lebensraum und Zielgruppenfokussierung können auch im Widerspruch zueinander stehen.
  • Sind wir nicht mehr die Anwälte:innen der Gäste?

 

Binnenmarketing-Botschaft: Berlin braucht seine Gäste

am . Veröffentlicht in Städte- und Kulturtourismus

Nach zwei pandemischen Jahren, in denen deutlich weniger Gäste in die deutsche Hauptstadt kamen, nimmt der Tourismus in Berlin langsam wieder Fahrt auf – ein gutes Zeichen für die Tourismusbranche. Unter dem Motto „Berlin braucht seine Gäste“ machen die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, visitBerlin und zahlreiche Vertreter verschiedener Branchen ab sofort in verschiedenen Formaten darauf aufmerksam, welche Bedeutung die Gäste für Berlin haben.

Strategie, Organisation & Finanzen

  „Mecklenburg-Vorpommern. Das Urlaubsland“: Das ist der neue Claim, der klar und selbstbewusst auf den Punkt bringen soll, wie sich das Land positioniert.

  Wie erhalten wir die vielfältige Berliner Kiezkultur? Wie können wir den Tourismus in Berlin weiterentwickeln? Antworten auf diese und weitere Fragen sollen künftig vom „Bürger:innenbeirat...

  Nun wird auch das DestinationCamp zum Workation-Format. Im 13. Jahr des Bestehens wechselt das DestinationCamp zudem von Hamburg nach Kufstein. Damit sollen auch mehr Akteure*innen aus...

  Als Grundlage für Projekte in der Region haben Düsseldorf Tourismus, der Kreis Mettmann und das Regionalmanagement Düsseldorf – Kreis Mettmann ein Strategiekonzept für die nachhaltige...

Kommunikation & Vertrieb

  Das Laub in den Wäldern färbt sich rot, die Sonne bäumt sich noch einmal auf und in den frühen Morgenstunden liegt schon leichter Raureif über der Landschaft: Für viele Menschen ist der...

  Mit dem neuen Film setzt die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) auf einen unkonventionellen Stil in der touristischen Bewegtbildgestaltung und präsentiert das Reiseland authentisch...

  Linz zieht momentan alle vermeintlich kreativen Werber*innen am Nasenring durch die touristische Kommunikationsarena und definiert die Grenzen dessen neu, was Tourismusmarketing sein kann:...

Digitalisierung im Tourismus

  Wie kann der Tourismus auf die Preissteigerungen reagieren, ohne Gäste zu verlieren? Ein StartUp hat eine Lösung dafür entwckelt.

  Die Inselgemeinde Juist sucht im Rahmen der Erneuerung ihres digitalen Gästeservices eine technische Lead-Agentur für den Relaunch von juist.de.

  Es ist der Traum aller Destinationsmanager*innen: Nachhaltig und möglichst naht- und kontaktlos reisende Gäste. Ist das immer möglich? Dieser Frage geht eine Studie nach, die im Auftrag von...

  Das Metaversum oder Metaverse gilt aktuell in der Tech-Szene als die Zukunft des Internets. Und auch im Tourismus und manchmal sogar noch mehr in der Kultur wird das Thema intensiv...

Städte- und Kulturtourismus

  Hamburg gewinnt erneut, büßt aber stark an Vorsprung ein, München holt mit hohem Tempo auf, Dresden schafft es erstmals aufs Treppchen und insgesamt können nahezu alle Nachzügler Boden gut...

  Ende eines langen Wegs, aber nicht der Diskussionen: Das Humboldt Forum hat seinen Ostflügel eröffnet – rund 20.000 Exponate auf 16.000 Quadratmetern sind jetzt vollständig erlebbar. Knapp...

  Langsam zeichnet sich ab, was die Energiekrise für Auswirkungen auf unser alltägliches, privates Leben, aber auch Events, Feste, Inszenierungen und das öffentliche Leben haben. Die...