Tourismusbranche MV: 75 Prozent befürchten zweiten Lockdown

am .

Branchenumfrage MV Oktober 2020

 

Laut einer aktuellen Umfrage des Landestourismusverbandes, an der sich rund 430 Unternehmen – darunter Hotels, Anbieter von Ferienwohnungen und Campingplätze – beteiligten, wachse in der Branche im Angesicht steigender Infektionszahlen die Angst vor einem zweiten Lockdown. Demnach fürchten 75 Prozent der Unternehmen eine erneute Schließung des Tourismus.

Das Neueste aus dem ReisePuls Deutschland

  Wir haben im Zuge unserer Befragungen auch nach der persönlichen Betroffenheit der Menschen und auch der Destinet-Nutzer und damit Touristiker*innen gefragt. Über die funktionalen...

  Rund zwei Drittel der Befragten bevorzugt einen Online-Kanal für die Buchung, davon 31% die großen Reiseplattformen oder Reiseveranstalterseiten. Direkt auf der Webseite der Unterkunft will...

Auf den ersten Blick scheint Deutschland von der aktuelle Situation zu profitieren. Rund die Hälfte kann sich vorstellen, bei der nächsten Reise ein Ziel innerhalb Deutschlands anzusteuern. Ein...

Strategie, Organisation & Finanzen

  Mit einem LEADER-Projekt will die Zukunftsinitiative Eifel den Wettbewerb der Regionen aufnehmen. Es geht um Fachkräftesicherung, Standortvorteile – und um ganz viel positives Lebensgefühl.

  Der Deutsche Tourismusverband hat heute verkündet, dass der Deutsche Tourismustag in Berlin verschoben wird.

  Landestourismusverband Brandenburg (LTV) plädiert für neue Ansätze Hartes Frühjahr, kurz Durchatmen im Sommer, desaströser Herbst. So droht sich die Situation für den Tourismus in...

  Der Österreichische Gewerbeverein (ÖGV) hat einen ungewöhnlichen Vorschlag zur Überbrückung der Coronakrise gemacht, dem auch der ÖHV etwas abgewinnen kann.

Kommunikation & Vertrieb

  Medienberichten zufolge wir die CMT in Stuttgart Anfang 2021 nicht stattfinden. Traditionell ist die CMT der Einstieg ins Jahr und in die Messesaison.

  Mit der Förderung einer längerfristig angelegten Tourismuskampagne will der Hamburger Senat einen Beitrag leisten, damit der Tourismus in Hamburg wieder zur alten Bedeutung für Wirtschaft...

  Da hat so mancher ein Deja vu: Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie in der Bundeshauptstadt haben sich die ITB Berlin und das Berlin Travel Festival entschieden, das...

Digitalisierung im Tourismus

  Online-Bewertungen sind wichtig. Das hat auch das Bundeskartellamt mit einer aktuellen Sektoruntersuchung deutlich gemacht und fordert die Online-Portale auf, strikt gegen gefälschte...

  Das Bundeskartellamt hat heute die Ergebnisse seiner Sektoruntersuchung zu Nutzerbewertungen im Internet vorgestellt. In seinem abschließenden Bericht klärt das Bundeskartellamt über die...

  e-domizil, eine Tochter der e-hoi-Gruppe, hat zum 01. Oktober 2020 das Segment des Veranstaltergeschäfts, das unter der Marke TUI Ferienhaus läuft, an die Oyo Vacation Homes (OVH) verkauft.

  Das Land Tirol fördert im Rahmen der „Leuchtturmprojekte im Bereich Digitalisierung“ das Vorreiterprojekt „Erlebe Tirol“. Kitzbühel Tourismus ist seit Beginn Teil des...

Städte- und Kulturtourismus

  Sachsen wird „Offizielle Kulturdestination der ITB Berlin 2021“ und ein Jahr später Gastland der Reisemesse. Das gaben die Messe Berlin, das Sächsische Staatsministerium für Kultur und...

  Das Beethoven-Jahr 2020 ist in Bonn der Coronakrise zum Opfer gefallen, auch für 2021 sieht es düster aus. Leipzig schaut daher weiter in die Zukunft, um Planungssicherheit zu haben.

  Auf der ersten Pressekonferenz nach der Absage der Passion 2020 zeigt sich der Spielleiter Christian Stückl: optimistisch – 225.000 Karten gehen am 5. Oktober in den Verkauf."