"Atmendes System": DEHOGA und LTV SACHSEN fordern Öffnungsstrategie für den Tourismus

am . Veröffentlicht in Politik & Recht

Leerer Biergarten

 

Kein Bundesland ist wegen der Corona-Situation so stark im Fokus der Öffentlichkeit wie Sachsen. Zur wirtschaftlichen Krise des Tourismus im Land gesellen sich jetzt noch negative Schlagzeilen rund um die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen im Land. Der DEHOGA Sachsen und der LTV SACHSEN fordern jetzt eine "atmende" Strategie gegen das Virus.

Verband Internet Reisevertrieb fordert von der neuen Bundesregierung eine digitale Zukunft der Touristik

am . Veröffentlicht in Politik & Recht

Tablet

 

Nach dem Ende der Sondierungsgespräche von SPD, Grüne und FDP und vor dem Beginn der Koalitionsverhandlungen nennt der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR), der die digitale Reisebranche vertritt, seine Forderungen aus dem Positionspapier des Aktionsbündnis Tourismusvielfalt (ATV) an die neue Bundesregierung.

Bundestagswahl: Der DTV fordert ein Wiederaufbauprogramm für den Tourismus

am . Veröffentlicht in Politik & Recht

Reinhard Meyer

 

Ein Drittel weniger Übernachtungen als im Vorjahreszeitraum – so lautet die Bilanz des ersten Halbjahres 2021. Auch wenn die Nachfrage in der Sommersaison in den deutschen Destinationen gut war und besonders Wandern, Radfahren, Camping-, Reisemobil- oder Wassertourismus boomen, der Deutschlandtourismus hat sich noch lange nicht stabilisiert. Vor diesem Hintergrund stellt DTV-Präsident Reinhard Meyer die Wahlforderungen des Deutschlandtourismus in Berlin vor.

Hilfe zu diesem Thema? Berater für "Rechtsberatung"

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren