Zukunft des oberbayerischen Tourismus: Fokus auf KI und Digitalisierung beim Tourismusforum

am . Veröffentlicht in eTourismus & Online-Marketing

KI im oberbayerischen Tourismus

 

Beim Tourismusforum in Ingolstadt, das kürzlich zum dritten Mal stattfand, standen Künstliche Intelligenz (KI) und Digitalisierung im Mittelpunkt der Diskussionen. Organisiert wurde die Veranstaltung von Tourismus Oberbayern München e.V. (TOM), der IHK München und Oberbayern und dem DEHOGA Bayern. Auch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Tourismus nahm teil, was die politische und gesellschaftliche Bedeutung des Themas unterstreicht.

Von Barcelona bis Zagreb: visitBerlin wirbt für UEFA EURO 2024 und das Mauerfall-Jubiläum

am . Veröffentlicht in Städte- und Kulturtourismus

visitBerlin wirbt in 15 Ländern für Berlin-Besuch

 

Am 14. Juni startet die UEFA EURO 2024 und am 14. Juli wird im Berliner Olympiastadion der neue Europameister gekürt. Um für einen Besuch in der deutschen Hauptstadt zu werben, reiste visitBerlin gemeinsam mit Kulturprojekte Berlin anlässlich der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft in Städte der Nationen Spanien, Niederlande, Österreich und Kroatien, die während der UEFA EURO 2024 ihre Spiele in Berlin austragen. Die Kampagne begann in Barcelona und Madrid und setzte sich in Amsterdam, Wien und Zagreb fort. Dort informierte visitBerlin Medienvertreter über das bevorstehende Fußballereignis und stellte ein umfangreiches Kulturprogramm in Berlin vor.

Österreichischer Tourismustag 2024: Zukunftsgestaltung und neue Zukunftsmap

am . Veröffentlicht in Strategie, Orga & Finanzen

Österreichischer Tourismustag 2024

 

Am 22. Mai 2024 findet im Austria Center Vienna der Österreichische Tourismustag (ÖTT) statt. Unter dem Motto „Fahrplan in die Zukunft – Gestalten wir den Tourismus gemeinsam“ werden wichtige Trends und Einflussfaktoren der Branche diskutiert. Unter anderem wird eine neue Zukunftsmap vorgestellt. Die Veranstaltung wird von der Österreich Werbung, dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft sowie der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) organisiert.

Move for Female Transformation: Impulse und Vernetzung beim ersten Female Leaders Lunch

am . Veröffentlicht in Nachhaltigkeit & CSR

Female Leaders Lunch

 

Am 11. April 2024 trafen sich in Berlin über 50 weibliche Führungskräfte und Nachwuchstalente zum ersten Female Leaders Lunch der Tourismuswirtschaft. Das Netzwerktreffen ist Teil des zur ITB gestarteten Projekts "Move for Female Transformation (MoFeT)". Das neue Eventformat soll Frauen aus der Tourismusbranche dabei unterstützen, ihre Netzwerke auf- und auszubauen, hilfreiches Knowhow weiterzugeben und das neue Coaching-Angebot für touristische Unternehmen in die Breite zu tragen.

Dr. Fried & Partner startet Branchenstudie im deutschen Touristikmarkt

am . Veröffentlicht in Kommunikation & Vertrieb

Dr. Fried & Partner startet Branchenstudie

 

Die Touristikbranche in Deutschland unternimmt einen entscheidenden Schritt, um Einblicke in die aktuellen Vertriebsstrukturen zu gewinnen. Dabei stehen insbesondere stationäre und Online-Reisebüros, mobile Reiseberater sowie Agenturen, die sowohl Geschäfts- als auch touristische Reisen vermitteln, im Fokus. Die Unternehmensberatung Dr. Fried & Partner hat dazu eine umfassende Branchenstudie ins Leben gerufen, die nun beginnt und in enger Kooperation mit deutschen Reisevertriebsorganisationen durchgeführt wird.

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren