Neustart im Gastgewerbe: Existenzsorgen bleiben

am .

Neustart gastronomie

 

Nach sieben Monaten Lockdown ist die Freude bei Gastgebern und Gästen über die Wiedereröffnung der Außengastronomie und zum Teil auch der Innengastronomie und der Hotels für touristische Übernachtungen groß. Die meisten Betriebe, die dürfen, haben auch geöffnet. Dennoch läuft das Geschäft aufgrund der Corona-Auflagen nur gebremst.

Neue Tiroler Tourismusstrategie: Kein Ischgl mehr? Stattdessen ein neuer Weg mit mehr Nachhaltigkeit?

am .

Tiroler Weg Akteure

 

Im Rahmen der „Lebensraum Tirol Perspektivenwoche“ standen in der vergangenen Woche „Perspektiven für eine verantwortungsvolle Tourismusentwicklung“ im Mittelpunkt. Die neue Tourismusstrategie „Tiroler Weg“ schreibe demnach betriebliche Wachstumsgrenzen ebenso fest wie die „Nachhaltigkeit“ als zentrale Leitlinie. Exzessiven Entwicklungen soll eine klare Absage erteilt werden.

visitBerlin und myIRS entwickeln und vertreiben Public Ticket Solution: All-in-one-Lösung für Museen & Co

am .

Museum

 

Wie kann die Wiedereröffnung von Museen, Galerien, Attraktionen, Veranstaltungen und anderen Freizeit- und Kulturanbietern trotz hohem Sicherheitsbedarf in pandemischen Zeiten gelingen? Neben dem Einhalten der Abstandsregeln und Hygienevorschriften sind online buchbare Zeitfenstertickets unabdingbar, um die Türen für Besucher*innen wieder zu öffnen.

Fühl die Weite - Tourismus Niedersachsen launcht neue Kampagne

am .

Kampagnenmotiv Niedersachsen

 

Pünktlich zur Wiedereröffnung des Tourismus startet die TourismusMarketing Niedersachsen (TMN) zum 1. Juni 2021 eine neue Kampagne. Ziel ist es, Niedersachsen als sympathisches und naturnahes Reiseland zu präsentieren und die Tourismuswirtschaft zu stärken. Darüber hinaus vermittelt die Kampagne Urlaubsinspiration, um neue Gäste für einen Aufenthalt im zweitgrößten Bundesland zu gewinnen.

Strategie, Organisation & Finanzen

  Das soeben erschienene Sparkassen-Tourismusbarometer des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) bewertet 2020 als schwieriges Jahr. Es gibt in Ostdeutschland keine Krisengewinner, aber...

  Angesichts der massiven Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Tourismuswirtschaft fördert das Bundeswirtschaftsministerium mit LIFT-Wissen (Leistungssteigerung und Innovationsförderung...

  Nicht nur wegen des gewonnenen Achtelfinales blickt die Schweiz zuversichtlich auf die nächsten Wochen. Auch im Tourismus geht es aufwärts.

  Im einem jetzt vorgelegten Aktionsplan stellt das Bundeswirtschaftsministerium (BMWI) die Maßnahmen der nationale Tourismusstrategie vor - und zieht dabei auch noch einmal Bilanz der...

Kommunikation & Vertrieb

  Bayern vitalisiert seinen Webauftritt. Dazu gibt es ein neues Logo und jede Menge Storytelling.

  Seit zwei Jahren hat es keine "normale" ITB gegeben. Die letzte, rein digitale Variante fanden nicht alle gelungen. Und was wird nun 2022?

  Mit einer Testimonial-Kampagne „Sicher sehen wir uns wieder“ wirbt Tourismus NRW im eigenen Land sowie in anderen Bundesländern für die Destination Nordrhein-Westfalen.

Digitalisierung im Tourismus

  A1 und das Analytics-Unternehmen Invenium haben gemeinsam mit der Österreich Werbung und dem Bund Österreichischer Tourismusmanager (BÖTM) den Smart Tourismus Award ins Leben gerufen. Das...

  Wertvolles Recherche-Tool aus einer Hand: Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) bietet Reisenden nun eine noch bessere Orientierungshilfe bei der Planung in Zeiten von Corona. Ab...

  Kontinuierlich sinkende Corona-Infektionszahlen in volumenstarken europäischen Nahmärkten und steigende Reisekapazitäten sollen die Voraussetzungen für den Restart des deutschen...

  Den Deutschen wird ihre eigene Internetnutzung bisweilen unheimlich, und der Wunsch nach Selbstbeschränkung wächst. Das zeigen Studienergebnisse der Postbank.

Städte- und Kulturtourismus

  Das UNESCO-Welterbekomitee hat die SchUM-Stätten Speyer, Worms und Mainz zum Welterbe erklärt.

  Der Niedergermanische Limes gehört jetzt zum UNESCO-Welterbe. Das hat das Welterbekomitee der UN-Kulturorganisation beschlossen.

  Das UNESCO-Welterbekomitee hat die Mathildenhöhe Darmstadt in die Welterbeliste eingetragen. Von der Mathildenhöhe, die 1899 als Künstlerkolonie gegründet wurde, gingen zahlreiche Impulse...