Content-Manager/in (m/w/d)

am .

Logo Rheinland-Pfalz Tourismus

 

Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) ist die touristische Management- und Marketingorganisation für das Land Rheinland-Pfalz. Die RPT hat ihren Sitz in Koblenz, einer Stadt mit hoher Lebensqualität im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Die RPT ist ein innovatives und dynamisches Unternehmen und arbeitet Hand in Hand mit den zehn touristischen Regionalagenturen, dem rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium und allen wichtigen touristischen Organisationen des Landes Rheinland-Pfalz. Das Team der RPT besteht aus fachkompetenten, motivierten und sympathischen Kolleginnen und Kollegen, die eigenverantwortlich und in flachen Hierarchien arbeiten. Informieren Sie sich gerne unter www.rlp-tourismus.de über uns.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in Vollzeit (38,5 Std./Woche) eine Stelle als

Content-Manager/in (m/w/d)

in Elternzeitvertretung zu besetzen. Der Anstellungsvertrag wird zunächst auf 2 Jahre befristet.

Strategie, Organisation & Finanzen

  Der Brandenburgische Tourismustag 2021 am 6.10.2021 markiert den Start in die erarbeitung einer neuen Landestourismuskonzeption. Es folgen vier Regionalkonferenzen an vier verschiedenen...

  In einem Festakt beim EU-Ausschuss der Regionen in Innsbruck haben die Geschäftsführer der Landestourismusorganisationen von Tirol, Südtirol und Trentino den Vertrag zur Gründung von Euregio...

  Schweiz Tourismus (ST) startet eine umfassende organisatorische Weiterentwicklung. Damit reagiert die Marketingorganisation auf neue Technologien und Kommunikationsformen und macht sich fit...

  Tourismusbetriebe und Kommunen können ab sofort eine Förderung aus dem neuen Programm "Tourismus in Bayern – fit für die Zukunft" beantragen. Das 30-Millionen-Euro-Programm soll einen...

Kommunikation & Vertrieb

  Ob die ITB Berlin im kommenden jahr ein Erfolg wird, ist noch keine ausgemachte Sache. Wie viele Aussteller*innen und Besucher*innen werden zurückkehren? So mancher wird sich fragen: Stehen...

  Attraktionen und Aktivitäten werden zunehmend online geplant und gebucht. Der Tourismusverband Ostbayern hat jetzt die Möglichkeit geschaffen, Freizeitaktivitäten online zu buchen.

  Website, Podcast, Storytelling und Kampagnen - und dann noch eine Tourismuswoche statt nur eines Tages: Der Tourismus Oberbayern München e.V. erneuert seine B2B-Kommunikation.

Digitalisierung im Tourismus

  Tourismus Oberbayern München, Garmisch-Partenkirchen Tourismus und Zugspitz Region laden zum eCoach Day 2021 am 15. November. Er ist gleichzeitig der Start in die Tourismuswoche Oberbayern.

  Um die Möglichkeiten neuer Prozesse und Geschäftsmodelle zu nutzen, werden Digitalisierungsprojekte der nordrhein-westfälischen Tourismusorganisationen jetzt durch die Initiative REACT-EU...

  Durch die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung in deutschen Unternehmen einen Schub erlebt. Der Mittelstand zeigt beim Digital Office allerdings noch Nachholbedarf. Das zeigt eine...

  Zum Start in die Sommerferien präsentierte die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) eine neue Plattform, die einen sicheren Urlaub in Deutschlands Süden garantieren soll.

Städte- und Kulturtourismus

  Wien wagt mal wieder etwas: In seiner neuesten Marketing-Aktion bedient sich der WienTourismus des kontrovers diskutierten Social Network OnlyFans – und lädt mit Inhalten von...

  Am 18. November öffnet der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt von Düsseldorf. Er wird anders aussehen als früher, aber: Er soll stattfinden.

  „Der Deutsche Städte- und Gemeindebund erwartet von der neuen Bundesregierung einen Masterplan Zukunft für Deutschland“, sagten der Präsident des kommunalen Spitzenverbandes, Bürgermeister...