Booking.com reagiert auf Behördenkritik: "Travel Sustainable"-Programm geht offline

am . Veröffentlicht in Nachhaltigkeit & CSR

Booking.com: Travel Sustainable‘-Programm geht offline

 

Booking.com stellt sein „Travel Sustainable Programm“ weltweit ein, nachdem die niederländische Behörde für Verbraucher und Märkte (ACM) es als irreführend eingestuft hat. Die ACM bemängelte, dass die Bezeichnung „Nachhaltiges Reisen" den Eindruck erwecken könnte, dass alle Reisen nachhaltig seien. Zudem könne es ein verzerrtes Bild der tatsächlichen Nachhaltigkeitsbemühungen von Unterkünften vermitteln. Booking.com habe sich laut Berichten dazu verpflichtet, den Programmnamen nicht mehr zu verwenden und die damit verbundenen Bewertungen abzuschaffen.

„microdose vienna“ - Kampagne zeigt Wiener Kultur in Pillenform

am . Veröffentlicht in Kommunikation & Vertrieb

„microdose vienna“ - Kampagne

 

Mit der Marketingkampagne „microdose vienna“ präsentiert WienTourismus die Besonderheiten Wiens in Pillenform. So lauten die Inhaltsstoffe jener Pillen Lipizzaner-Schweiß, Staubpartikel von Klimts „Emilie Flöge“ oder Stahlpartikel des Riesenrads. Die Kampagne, die am 2. April 2024 sowohl in den USA als auch in Großbritannien eingeführt wurde, zielt darauf ab, Neugier auf Wien zu wecken mit einer "Bewusstseinserweiterung der besonderen Art".

Großglockner Bergbahnen setzen auf Eigenbetrieb nach gescheiterten Investorengesprächen

am . Veröffentlicht in Attraktionen & Infrastruktur

Großglockner Bergbahnen Heiligenblut

 

Die Eigentümer der Großglockner Bergbahnen haben entschieden, das Unternehmen wegen der fehlenden Gesprächsbereitschaft potenzieller Investoren eigenständig weiterzuführen. Diese Entscheidung wurde am 21. März 2024 bekannt gegeben, nachdem Verhandlungen mit einer Investorengruppe, vertreten durch Dr. Ferdinand Lanker, gescheitert waren.

Deutsche Bahn und Visit Düsseldorf starten Inspirationskampagne "Echte Momente erleben"

am . Veröffentlicht in Kommunikation & Vertrieb

Little Tokyo

 

Mit der zentralen Botschaft "Echte Momente erleben" launchte die Deutsche Bahn und Visit Düsseldorf am 2. April 2024 eine bundesweite Kampagne, um Menschen von digitalen Traumreisen zu realen Erlebnissen zu bewegen. Anstatt nur durch Bilder zu scrollen, soll man dazu ermutigt werden, das Reisen bewusster zu gestalten und die Schönheit der Destinationen persönlich zu erleben.

Achim Wehrmann übernimmt Führung des Deutschen Reiseverbandes

am . Veröffentlicht in Akteure, Agenturen & Personalia

Achim Wehrmann

 

                                                                                                                                                                                                                                                    Achim Wehrmann wird ab dem 1. Juni 2024 neuer Hauptgeschäftsführer des Deutschen Reiseverbandes (DRV). Er folgt auf Dirk Inger, der nach zehn Jahren im Amt auf eigenen Wunsch ausscheidet.

Carolyn Molski zum neuen KI-Chatbot in Regensburg: "Durch Innovationen entlasten und Freiräume für Neues schaffen."

am . Veröffentlicht in Lernkurve (Zukunftsblog)

Molski Carolyn editedDie Zeit der KI-Integration in den DMOs und TIs hat begonnen. Natürlich wissen wir alle, dass in verschiedenen Anwendungen auch schon vorher KI-Bausteine eingesetzt wurden. Doch mit dem "iPhone-Moment" der KI-Geschichte und der Freischaltung von chatGPT für alle, hat so eine Art neuer Zeitrechnung begonnen. Die Integration generativer KI in unsere Prozesse wird eine der Schlüsselaufgaben bei der Transformation unserer Tourismusorgansationen und Unternehmen sein. In aller Munde und ein wesentlicher Baustein dabei: Die Optimierung des Gästeservices und seine Personalisierung. Ein Instrument: Die Umstellung der früher meist regelbasierten Chatbots auf KI-gestützte Chatbots auf Basis eines der großen Large Language Modelle (LLMs) wie z.B. chatGPT.

Die Regensburg Tourismus GmbH (RTG) ist - wie in vielen anderen Bereichen - Vorreiter und hat auf der eigenen Website bereits einen KI-basierten Chatbot integriert. Da dürfen wir uns glücklich schätzen, dass wir uns aus unserem laufenden Beratungsprozess in Regensburg direkt mit Carolyn Molski, zuständig für Digitales Marketing bei der RTG, austauschen konnten. Sie hat bei der RTG die Integration des Chatbots betreut und gewährt uns hier einen ersten Einblick in den Prozess und Nutzen des neuen Chatbots.

Strategie, Organisation & Finanzen

  Am 22. Mai 2024 findet im Austria Center Vienna der Österreichische Tourismustag (ÖTT) statt. Unter dem Motto „Fahrplan in die Zukunft – Gestalten wir den Tourismus gemeinsam“ werden...

Die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage in 155 Tourismusorten- bzw. regionen in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Südtirol, durchgeführt von Österreichs größtem Tourismusberatungsunternehmen...

  Auf der ITB Berlin erhielt FrankenTourismus die Auszeichnung als bester Tourismusverband Deutschlands. Der Verband zeichnete sich durch seine herausragende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit...

  Mit klaren Zielen und einer breiten Beteiligung der Branche wurde am 27. Februar 2024 der Masterplan Tourismus Sachsen vom Sächsischen Kabinett verabschiedet.

Kommunikation & Vertrieb

  Die Touristikbranche in Deutschland unternimmt einen entscheidenden Schritt, um Einblicke in die aktuellen Vertriebsstrukturen zu gewinnen. Dabei stehen insbesondere stationäre und...

  Arosa Tourismus fährt bereits seit dem 17. Januar eine neue crowd-basierte KI-Werbekampagne. Unter dem Motto #Bergtraum können interessierte Personen sich kreativ austoben und mittels...

  Mit der Marketingkampagne „microdose vienna“ präsentiert WienTourismus die Besonderheiten Wiens in Pillenform. So lauten die Inhaltsstoffe jener Pillen Lipizzaner-Schweiß, Staubpartikel von...

Digitalisierung im Tourismus

  Beim Tourismusforum in Ingolstadt, das kürzlich zum dritten Mal stattfand, standen Künstliche Intelligenz (KI) und Digitalisierung im Mittelpunkt der Diskussionen. Organisiert wurde die...

  Welche Nation ist beim Thema Künstliche Intelligenz führend? Und welchen Stellenwert nimmt KI derzeit in der Gesellschaft ein? Der Digitalverband Bitkom befragte hierzu 1.004 Personen ab 16...

  Im Alpbachtal beantwortet neuerdings ein „AI-Concierge“ die Fragen der Gäste. Das und noch mehr wurde im Rahmen des „2. Alpbachtal Tourismus Zukunftstag“ präsentiert.

  Glauben Sie, dass eine KI Ihnen Aufgaben an Ihrem heutigen Arbeitsplatz abnehmen könnte? Und was wären, allgemein betrachtet, die größten Nachteile einer KI am Arbeitsplatz? - Diesen und...

Städte- und Kulturtourismus

  Am 14. Juni startet die UEFA EURO 2024 und am 14. Juli wird im Berliner Olympiastadion der neue Europameister gekürt. Um für einen Besuch in der deutschen Hauptstadt zu werben, reiste...

  Seit 15 Jahren führen in Berlin landesgeförderte Kultur- und Freizeiteinrichtungen systematische Besucherinnenbefragungen durch. Monatlich werden laut dem IKTf - Institut für Kulturelle...

  Kitzbühel Tourismus veranstaltet das erste Kitzbühel Boutique Festival: vom 30. März bis zum 01. April 2024 finden an 14 Locations am Berg und im Tal Musikvevents statt. Der Eintritt zum...