Saisonbilanz Mecklenburg-Vorpommern: Fünf Millionen Sommergäste erwartet - Kommen Mengenbegrenzungen?

am . Veröffentlicht in Statistik & Benchmarks

Infografik Saisonbilanz MV

 

Das zweite Corona-Jahr infolge stellte und stellt die Tourismusbranche Mecklenburg-Vorpommerns erneut vor Herausforderungen. Laut aktuellen Zahlen des Statistischen Amtes haben von Januar bis Juni dieses Jahres knapp 900.000 Gäste rund 4,5 Millionen Übernachtungen in den größeren gewerblichen Tourismusbetrieben des Landes verbracht – das sind etwa 1,1 Millionen Gästeankünfte (-55 Prozent) und 3,4 Millionen Übernachtungen (-44 Prozent) weniger als im Vorjahreszeitraum.

Studie des Bayerischen Zentrum für Tourismus: Tagestouristen fühlen sich von Tagestouristen gestört

am . Veröffentlicht in Statistik & Benchmarks

Grafik Bayerischen Zentrum für Tourismus

 

Das Bayerische Zentrum für Tourismus (BZT) hat in einer repräsentativen Studie das Tagesausflugsverhalten der bayerischen Bevölkerung unter die Lupe genommen. Vor allem Familien verbringen demnach gemeinsame Zeit bei Ausflügen. Menschenansammlungen an Ausflugsorten würden in allen Altersgruppen am häufigsten beanstandet.

Campingübernachtungen in Deutschland unter dem Einfluss des Corona-Beherbergungsverbots

am . Veröffentlicht in Statistik & Benchmarks

Camping

 

Bis Ende Mai verzeichnete die Campingbranche laut Statistischem Bundesamt coronabedingt mit 1.902.149 Übernachtungen ein Minus von 32% gegenüber dem Vorjahr. Bis in den Mai hinein, zum Teil auch noch bis in den Juni, konnten Campingplätze in Deutschland durch die Corona-Beherbergungsverbote keine oder nur begrenzt touristische Gäste aufnehmen.

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren