Die projekt2508 Gruppe unterstützt das Ressort Städte- und Kulturtourismus

Bremen bloggt

am . Veröffentlicht in Städte- und Kulturtourismus

Die über 1.200 Jahre alte Hansestadt Bremen bietet nicht nur jede Menge Geschichte sondern vor allem viele spannende Geschichten. Die sollen jetzt auch in Bremen über ein Blog kommuniziert werden.

BTZ-Geschäftsführer Peter Siemering erklärt, wie es zur Entscheidung für einen eigenen Blog kam: „In unserem klassischen Internet-Auftritt unter www.bremen-tourismus.de wollen wir vor allem übersichtliche Informationen bieten. Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Museen oder Konzerthäuser? Wo finde ich was, wie buche ich mein Hotel oder Ticket? Wann findet welche Veranstaltung statt? Nun haben wir mit dem Blog eine ideale Ergänzung für all die tollen Geschichten und Döntjes, die die Stadt so sympathisch machen. Auch mal abseits der Wege schauen, Unentdecktes erleben. Das fasziniert sicher nicht nur unsere Gäste sondern bietet jede Menge Inspirationen auch für Bremer.“

Ab sofort erzähle daher die neue BTZ-Bloggerin, Theresa Albig, unter http://blog.bremen-tourismus.de. ein- bis zweimal wöchentlich von ihren Erlebnissen in der Hansestadt. Ergänzt würden ihre Erzählungen durch Gastbeiträge von BTZ-Kolleginnen und anderen Bloggern. Und so lernten die Leser, mit welchem Ergebnis das kulinarische „KlabenPop-Experiment“ endete, lesen „eine Liebeserklärung an eine Kommode“, erfahren, wo „Kaba, der Plantagentrunk“ entstand oder bekommen Tipps für die besten Hochzeitslocations an der Weser.

http://www.bremen-tourismus.de/

Tags: Bundesland: Bremen
Nichts verpassen: Newsletter abonnieren