Baden-Württemberg forciert Weintourismus: Pilotprojekt Bodensee

am .

bodensee wein


Baden-Württemberg will das Thema Wein und Tourismus auf Landesebene mit einem neuen Marketingprojekt „Entdecke den Weinsüden“ der Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg stärker fördern.

Gerade in der Kombination des Genusses von Weinen und Spezialitäten der Region mit dem Erleben der Kultur- und Naturlandschaften der Weinbaugebiete werde deutlich, dass die Verbindung von Wein und Tourismus ideal sei – ob beim Wandern oder beim Radfahren.

„Sowohl die Tourismuswirtschaft als auch der Weinbau können von einer gemeinsamen Profilierung am Markt Nutzen ziehen“, erkkärte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, im Rahmen eines Informationsbesuches in Meersburg (Bodenseekreis). Deshalb gelte es, das hohe Potenzial an weinbautouristischen Angeboten in Württemberg und Baden in Form von Weinstraßen und -wanderwegen, Weinbaumuseen und -lehrpfaden, Weinfesten und anderen weinbaubezogenen Events zu nutzen und im In- und Ausland profilgebend an den Markt zu bringen.

Neues Landesprojekt „Entdecke den Weinsüden“

In seiner Eigenschaft als Präsident des Tourismus-Verbandes Baden-Württemberg e.V. kündigte Bonde an, dass das Thema Wein und Tourismus auf Landesebene mit einem neuen Marketingprojekt „Entdecke den Weinsüden“ der Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg aufgegriffen und touristisch herausgestellt werden solle. Damit solle der Weinbau im Land mit seiner spezifischen Infrastruktur im Bereich Wandern und Radfahren, mit Weinerlebnisführern sowie mit Weinproben, Weinfesten und weinbezogenen Gastronomie- und Beherbergungsangeboten als ein ganz wesentlicher Aspekt des „Genießerlandes Baden-Württemberg“ in Szene gesetzt werden.

Gemeinsamer Antrag der Verbände für EU-Projekt

Im Staatsweingut Meersburg informierten die Geschäftsführerin der Internationalen Bodensee Tourismus GmbH, Daniela Pahl-Humbert, Gutsdirektor Dr. Jürgen Dietrich und Iris Müller von Tourismus Meersburg über das geplante INTERREG IV-Projekt „Internationaler Weintourismus am Bodensee“ von Bodensee Wein e.V. und der Internationalen Bodensee Tourismus GmbH.

Das Projekt wurde seit 2006 vor Ort von Weinbau- und Tourismusverbänden sowie Kommunalpolitikern gemeinsam entwickelt. Es habe zum Ziel, das Thema Wein in der gesamten internationalen Bodenseeregion mit touristischen Erlebnissen zu verbinden, die für den Bodensee typisch seien. Der Minister begrüßte die Projektinitiative als einen sinnvollen Baustein zum Ausbau und zur Weiterentwicklung des Weintourismus in Baden-Württemberg. „Das Weinland Baden-Württemberg mit seinen historisch gewachsenen Wein-Kulturlandschaften in Baden und in Württemberg ist für das Thema Weintourismus prädestiniert“, so Bonde.

http://www.bodensee.eu
http://www.mlr.baden-wuerttemberg.de

Photo: Andreas Praefcke(Creative Commons-Lizenz Namensnennung 3.0 Unported)