Die projekt2508 Gruppe unterstützt das Ressort Städte- und Kulturtourismus

Bayern 2012: Zwischen Natur, Kunst, Kultur und Kastanien

am . Veröffentlicht in Städte- und Kulturtourismus

bayern schreenshot biergarten


Mit der Themenwahl für die kommende Saison will die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH (by.TM) ihre neue strategische Ausrichtung unterstreichen. Lokale Highlights aus Franken, Ostbayern, Oberbayern und Allgäu/Bayerisch-Schwaben sollen die Dachmarke Bayern stärken.

Die Landesmarketingorganisation um die beiden neuen Geschäftsführer Dr. Martin Spantig und Jens Huwald will dabei aus dem Freizeitangebot ihrer Regionen schöpfen und in diesem Jahr besonders Kunst, Kultur, die vielseitigen Sportmöglichkeiten in der Natur und das typisch-bayerische Lebensgefühl der heimischen Biergärten betonen.

200 Jahre Gemütlichkeit unter Kastanien
1812 erlaubte die Biergartenverordnung den bayerischen Brauereien erstmals Bier außerhalb der eigenen Wirtschaftsräume auszuschenken. Unter schattenspendenden Kastanien genossen die Bürger ihren Gerstensaft und brachten dazu ihre eigene Brotzeit mit. Noch heute gilt diese Tradition als Herzstück bayerischer Lebensart und globaler Anziehungspunkt. Menschen verschiedenster Nationen zelebrieren ab den ersten, wärmenden Sonnenstrahlen die bayerische Gemütlichkeit. 2012 feiern die Brauereien in München und Oberbayern die Geburtsstunde des Biergartens mit zahlreichen Veranstaltungen.
www.200-jahre-biergarten.de 

Nürnberg 2012: Jahr der Kunst
Die Akademie der Bildenden Künste, Deutschlands älteste Einrichtung dieser Art, feiert ihren 350. Geburtstag. Zudem zeigt das Germanische Nationalmuseum von 24. Mai bis 2. September 2012 die größte Dürer Ausstellung der letzten 40 Jahre auf deutschem Boden. Albrecht Dürer zählt zu den bedeutendsten Persönlichkeiten der europäischen Kunst und soll Kulturliebhaber aus der ganzen Welt in die Frankenmetropole locken. Als Heimatstadt Dürers begleitet Nürnberg die Ausstellung mit einem Kulturrahmenprogramm, das die Besucher auf die historischen Spuren des großen Künstlers führen soll.
http://www.jahrderkunst.de

Wallenstein-Woche in Memmingen
Nur alle vier Jahre zieht der Oberbefehlshaber der kaiserlichen Streitmächte in Memmingen ein. Die Wallenstein-Woche von 29. Juli bis 5. August 2012 erinnert an den Einzug des legendären Feldherrn im Jahr 1630. Mit über 4.500 Mitwirkenden und mehr als 100.000 Besuchern ist das Spektakel weit über die Grenzen Schwabens hinaus ein Höhepunkt des bayerischen Kulturkalenders. Dabei ist der Einzug nur der Beginn einer Woche gefüllt mit historischen Theateraufführungen, Reiter- und Gefechtsspielen und einer unvergesslichen Zeitreise. Hierbei soll sich Memmingen in eine mittelalterliche Stadt voller Überraschungen für die ganze Familie verwandeln. Http://www.wallenstein-mm.de

Rückenwind aus der Steckdose
Dank einer Kooperation mit dem Fahrradhersteller KTM und E.ON Bayern sollen der Bayerische Wald und das Bayerische Golf- und Thermenland zu der größten E-Bike-Region Europas zusammenwachsen. Über 300 Räder seien derzeit schon an rund 90 Verleihstationen im Bayerischen Wald erhältlich; das bayerische Golf- und Thermenland werde in diesem Jahr entsprechend ausgestattet.
http://www.bayerischer-wald.de
http://www.bayerisches-golf-und-thermenland.de

www.bayern.by

Bild: Screenshot 200 jahre Biergarten

Tags: Bundesland: Bayern
Nichts verpassen: Newsletter abonnieren