Thermencheck.com Award 2019: Steirische Thermen vorne

am .

Das Thermen- und Vulkanland in Österreich macht seinem Namen alle Ehre: Bereits zum zweiten Mal in Folge kommen die drei Gewinner des Thermencheck.com Awards 2019 nicht nur aus der Steiermark, sondern auch aus eben dieser Region.

38 Österreichische Thermen stanbden zur Wahl. Und die digitale Wellness-Community rund um Thermencheck.com wächst, das bestätigen die aktuellen Teilnehmerzahlen. Zum ersten Mal in der Geschichte des Awards konnte die 100.000er Marke gesprengt werden. Exakt 149.122 ThermencheckerInnen gaben ihre Stimme ab. Dieses starke Ergebnis wirke sich nicht nur auf das Gewicht des Awards in der Branche aus

Rogner Bad Blumau wiederholt zu Gold

Bei der Pressekonferenz in der SKYBAR am Schlossberg in Graz, am 4. Dezember, wurde die begehrte Auszeichnung im Beisein der geschäftsführenden Gesellschafter Mag. Michael Semmler und Thomas Semmler sowie Prokurist und Head of Sales René Novak überreicht.

  • GOLD Award Gewinner: ROGNER BAD BLUMAU
  • SILBER Award Gewinner: HEILTHERME BAD WALTERSDORF
  • BRONZE Award Gewinner: THERME LOIPERSDORF

Besonders nervenaufreibend gestaltete sich das „Duell“ zwischen dem Rogner Bad Blumau und der Heiltherme Bad Waltersdorf. Als das Rogner Bad aufgrund des starken Engagements beim Stimmensammeln schon siegessicher schien, startete die Heiltherme eine Aufholjagd, die in einem mehrfachen Wechsel an der Spitze gipfelte. Schlussendlich mobilisierte das Rogner Bad Blumau alle Reserven und setzte sich erneut mit 23.467 Stimmen an die Spitze und räumte damit den GOLD Award 2019, zum insgesamt fünften Mal, ab.

Mit insgesamt 20.186 Stimmen nahm die Heiltherme Bad Waltersdorf den SILBER Award entgegen. Eine starke Performance kam auch von der Therme Loipersdorf, die mit 15.721 Stimmen mit am Siegertreppchen stehen darf und damit ein Zeichen für die außergewöhnliche Qualität der steirischen Thermenbetriebe setzt.

Neu beim Thermencheck.com Award – der Aufsteiger des Jahres

Das spannende Rennen um die ersten Plätze setzte sich auch im Mittelfeld fort. Hier verzeichnen wir einen regelrechten Senkrechtstarter aus dem südlichsten Bundesland. Die Therme St. Kathrein aus Bad Kleinkirchheim katapultierte sich von Platz 14 im Vorjahr auf den respektablen 6. Rang.

www.thermencheck.com

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren