Die PROJECT M GmbH unterstützt das Ressort Gesundheitstourismus.

WellCard und thermencheck.com sollen international expandieren

am .

Veser wellcardDie New Mediacheck, Herausgeber der WellCard, einer Gutschein- und Geschenkkarte für Thermen und Wellnesshotels in Österreich und den angrenzenden Ländern, und Betreiber von thermencheck.com, dem führenden Such-, Bewertungs- und Präsentationsportal für Thermen und Wellnesshotels, verstärkt ihre Führungsmannschaft. Ziel: Expansion und Internationalisierung.

Neu im Team seien die Geschäftsführenden Gesellschafter Michael und Thomas Semmler. Dr. Ekkehard Veser, zuletzt Geschäftsführer der XING-Tochter kununu und der Verlagsgruppe News, sollzudem die weitere Expansion des Unternehmens als strategischer Berater unterstützen.

Der promovierte Betriebswirt Ekkehard Veser startete seinen Berufsweg als Assistent des Vorstandes beim größten deutschen Magazinverlag Gruner + Jahr, einer Tochter von Bertelsmann, wo er zuletzt kaufmännischer Geschäftsführer des marktführenden Print- und Online-Vermarkters G+J|ems war. 2011 wechselte Veser als COO und CFO in die Geschäftsführung des größten österreichischen Magazinverlages Verlagsgruppe News und der news networld. 2015 übernahm Veser die Geschäftsführung von Europas größtem Arbeitgeberbewertungsportal kununu, einer Tochter der XING AG.

Bei der New Mediacheck soll Ekkehard Veser mit seiner Erfahrung in den Bereichen Vermarktung, digitale Plattformen und Medien die weitere Expansion des stark wachsenden Unternehmens vorantreiben. Insbesondere der Ausbau und die Internationalisierung der WellCard als führendes Gutschein- und Bonusprodukt für Thermen und Wellnesshotels in Österreich stünden auf der Agenda. Ebenso soll gemeinsam mit dem Prokuristen der New Mediacheck Rene Novak, das weitere Wachstum von thermencheck.com sichergestellt werden.

Ekkehard Veser: “Die WellCard ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte: Sie ermöglicht es schon heute hunderttausenden Nutzern, ihr ganz persönliches Entspannungs- und Wellnesserlebnis in rund 300 großartigen Thermen und Wellnesshotels in Österreich und den angrenzenden Ländern einfach mit einer einzigen Karte zu bezahlen und dabei zahlreiche Vorteile zu nutzen. Die täglich wachsende Zahl an Partnerbetrieben profitiert dabei von der starken Marke der WellCard, einer attraktiven Kundenbindung und -incentivierung sowie zahlreichen Marketingmöglichkeiten insbesondere in Zusammenhang mit thermencheck.com. Ich freue mich sehr, Michael und Thomas Semmler und das ganze Team der New Mediacheck auf Ihrem erfolgreichen Wachstumsweg unterstützen zu können. Die WellCard und thermencheck.com haben noch immense Potenziale, da sie als etablierte, sympathische und nutzenstiftende Marken vielfältige Vorteile gleichermaßen für die User und die Partnerbetriebe bieten.

Die New Mediacheck GmbH wurde 2008 von den Brüdern Michael und Thomas Semmler in Klagenfurt gegründet und startete zunächst thermencheck.com, eine Such-, Bewertungs- und Präsentationsplattform für Thermen und Wellnesshotels in Österreich. Ende 2011 entwickelte die New Mediacheck die WellCard, die allein in Österreich bei mehr als 7.000 Vertriebspartnern, u.a. der SPAR-Gruppe, erhältlich ist. Allein 2017 wurden rund 100.000 WellCard-Gutscheine verkauft. Aktuell können diese bereits bei rund 300 Partnerbetrieben eingelöst werden.

www.thermencheck.at

Bild: Daniel Hinterramskogler