Neuer Online-Auftritt für Hamburg

am .

Screenshot hamburg website

 

Die zunehmende Reiseintensität und die wachsende Beliebtheit Hamburgs führen zu einer größeren Vielfalt der Gästeansprüche an Information und Inspiration. Die Hamburg Tourismus GmbH (HHT) will dieser Entwicklung mit neuen digitalen Angeboten und individuellen Services begegnen.

Ein wichtiger Eckpfeiler ist der runderneuerte Internetauftritt www.hamburg-tourismus.de. 2.300 Inhaltsseiten - jeweils in Deutsch und Englisch - sowie zahlreiche buchbare Produkte sollen den Besuch der digitalen Hamburg-Welt kurzweilig und erlebnisreich gestalten.

Ab sofort erscheint die in responsivem Design gestaltete Homepage mit neuer Struktur und Benutzerführung sowie in frischer, moderner Optik. Michael Otremba, Geschäftsführer der Hamburg Tourismus GmbH, beschreibt die ambitionierten Ziele mit dem weiterentwickelten Internetauftritt: "Hamburg steht für eine hohe Aufenthaltsqualität, für persönliche Inspiration und besondere Erlebnisse. Diesem Anspruch wollen wir auch im Dialog mit dem Gast gerecht werden. In dem wir unsere digitalen Kanäle sowie die dahinterliegenden Strukturen und Prozesse neu ausrichten, werden wird das Hamburg-Erlebnis deutlich persönlicher gestalten können. Ab dem Moment, wo der Gast sich mit einem Besuch in Hamburg auseinandersetzt, möchten wir an seiner Seite sein."

Eine Content-Offensive soll künftige Besuche der digitalen Hamburg-Welt zu einem Erlebnis machen. Mehr als 2.500 bebilderte Erlebnispunkte in der Stadt seien auf rund 2.300 Inhaltsseiten in deutscher und englischer Sprache vollumfänglich beschrieben.

Es wurde demnach Wert darauf gelegt, die unterschiedlichen Stadtteile zu beschreiben, um den interessierten Leser auch für weniger bekannte Areale zu begeistern. Auch das Thema Nachhaltigkeit sei stark ausgeweitet: Nachhaltige Mobilitätsangebote, Unterkünfte, Ausflugsziele oder auch Shopping- und Kulinarikangebote seien schnell auffindbar und bildstark beschrieben.

Neben Inspiration und Information biete die Website das umfangreichste Angebot an buchbaren Reiseprodukten zu Hamburg. Damit aus einer Idee auch ein Reiseimpuls wird, seien die Angebote umfassend beschrieben und im Zusammenhang mit den passenden Themen sichtbar. Durch vereinfachte Buchungsabläufe soll das Hamburg-Erlebnis nur noch ein paar Klicks entfernt sein.

In Ergänzung dazu bietet die neue Hamburg-CARD-App für Android und iOS die wichtigsten Inhalte rund um das Reiseziel Hamburg und soll die perfekte Ergänzung zur mobilen Website sein. "Die Aufrufe über mobile Endgeräte nehmen auch bei uns stetig zu. Daher war es unser Anspruch, uns mit dem neuen Auftritt bestmöglich darauf einzustellen. Wir wollen Gästen und Hamburgern die Möglichkeit geben, unsere Services von überall in vollem Umfang nutzen zu können", so Samir Ibrahim, Leiter Digitales der Hamburg Tourismus GmbH.

www.hamburg-tourismus.de
Bild: Screenshot vom 06.06.2019, 9:06 h