eCoaches in Garmisch-Partenkirchen machen „fit für die Digitalisierung“

am .

Der Tourismus im Landkreis Garmisch-Partenkirchen macht sich fit für die Herausforderungen der Digitalisierung.

Die Landkreis-Touristiker Aljona Timakova und Carolin Unseld von der Zugspitz Region GmbH sowie Christiane Schupp von Garmisch-Partenkirchen Tourismus haben jetzt erfolgreich ihre eCoach-Fortbildungen abgeschlossen. Aus den Händen von Staatswirtschaftssekretär Roland Weigert erhielten sie als Absolventinnen der ersten oberbayerischen eCoach-Akademie ihre Abschlussurkunden. Die sogenannten eCoaches sind Teil der Digitalisierungsoffensive „Oberbayern – Echt digital“, die der Tourismusverband Oberbayern München e.V. auf Initiative des Bayerischen Wirtschaftsministeriums zusammen mit der IHK für München und Oberbayern und dem Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern ins Leben gerufen hat.

Der Landkreis und die Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen sind damit zwei von insgesamt 17 Regionen und Destinationen in Oberbayern, die über eigene eCoaches für heimische Tourismus-Betriebe verfügen. Als zentrale Ansprechpartner bieten Aljona Timakova, Carolin Unseld und Christiane Schupp Gastgebern sowie touristischen Partnern künftig Hilfestellung und Orientierung rund um das Thema Digitalisierung. Die Herausforderungen für die Betriebe seien dabei vielfältig: Egal ob eigene Website, Bewertungsportale, Online-Buchungsplattformen oder Social Media-Kanäle wie Facebook, Instagram und Co. – die Digitalisierung stellt den Tourismus vor große Veränderungsprozesse und gerade kleinere und alteingesessene Betriebe oft vor gewaltige Herausforderungen.

Bereits ab März bietet die Zugspitz Region allen interessierten Gastgebern und Leistungsträgern eine digitale Weiterbildungsplattform an. Ziel ist die Verbesserung der Unterkunftsangebote und deren Vermarktung.

Anhand kurzer Lernvideos sowie Webinaren und unabhängig von Raum und Zeit können sich die Gastgeber weiterbilden. Die Login-Zugänge erhalten Vermieter bei ihren örtlichen Tourist-Infos.

Im Rahmen des Weiterbildungsangebotes starten die Urlaubsdestinationen der Zugspitz Region zudem Gastgeberseminare. Thomas Brunner, erfahrener Dozent und Trainer der SECRA eTourismus-Akademie, referiert zunächst in den Destinationen Garmisch-Partenkirchen, Ammergauer Alpen und Alpenwelt Karwendel zum Thema „Vermietung von A bis Z“ und gibt viele Tipps für erfolgreiche Unterkunftsvermietung.

www.gapa.de