Bettina Bunge als Geschäftsführerin der TA.SH vorzeitig wiederbestellt

am .

Bettina Bunge, Minister Buchholz

 

Mit Wirkung vom 1. November 2020 wird Bettina Bunge bis Oktober 2025 erneut zur Geschäftsführerin der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein bestellt.

Seit zwei Jahren ist Dr. Bettina Bunge (51) alleinige Geschäftsführerin der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH). Jetzt wurde der Vertrag der Marketingexpertin vorzeitig verlängert. Mit Wirkung vom 1. November 2020 wird Bettina Bunge bis Oktober 2025 erneut zur Geschäftsführerin der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein bestellt.

„Frau Dr. Bunge hat in den vergangenen zwei Jahren sehr erfolgreich die Geschicke unserer Landesmarketingorganisation geführt und mit ihrem Team intensiv für den Tourismus- und Tagungsstandort Schleswig-Holstein geworben. Seit ihrem Amtsantritt hat sich die TA.SH wieder konsolidiert, als kompetente Ansprechpartnerin für Wirtschaft und Politik etabliert und Marketingprojekte im Sinne unserer Landestourismusstrategie umgesetzt. Wir freuen uns sehr, dass Frau Bunge ihre erfolgreiche Arbeit bei uns fortführen wird“, sagte Dr. Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus in Schleswig-Holstein am Rande des diesjährigen Tourismustages am Montag, 4.11.2019, in den Media Docks in Lübeck. Am 30. Oktober 2019 hatte die Gesellschafterversammlung der TA.SH die gebürtige Lüneburgerin erneut bestellt. Der Vertrag gilt für fünf Jahre.

Bettina Bunge zeigte sich sehr erfreut: „Herzlichen Dank an die Landesregierung und alle Beteiligten für das in mich gesetzte Vertrauen. Ich fühle mich geehrt und freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit zum Wohle unseres Landes. Der echte Norden hat als Tourismus- und Tagungsstandort so viel zu bieten. Das wissen aber noch nicht alle, die wir hier gerne begrüßen würden. Gerne bin ich auch zukünftig als Botschafterin für Schleswig-Holstein gemeinsam mit meinem großartigen Team engagiert im Einsatz“, sagte die Tourismuschefin.

Zu den ersten Amtshandlungen Bunges gehörte 2017/2018 die erstmalige Durchführung einer repräsentativen Markentreiberanalyse als Marktforschungsgrundlage für die zukünftige Marketingarbeit. Werbekampagnen wurden erfolgreich umgesetzt, die Zusammenarbeit mit der Tourismusbranche systematisiert und intensiviert. Ziel für die kommenden Jahre sei es, Schleswig-Holstein als nachhaltiges Reiseziel für das ganze Jahr zu etablieren und das Auslands- sowie das Tagungsgeschäft weiter zu stärken, um die derzeitige Abhängigkeit vom Inlandstourismus ein Stückweit zu reduzieren.

Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH ist die offizielle touristische Landesmarketingorganisation in Schleswig-Holstein und organisiert die überregionale Vermarktung des Reiselandes Schleswig-Holstein. In der jüngeren Vergangenheit hatte die Geschäftsführung der TA.SH mehrfach gewechselt. Die TA.SH ist ein 100%iges Tochterunternehmen des Landes mit Sitz in Kiel und beschäftigt 21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie setzt die Tourismusstrategie 2025 im In- und Ausland um und wird vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus institutionell gefördert.

www.sh-business.de
© TA.SH