Passend zum Filmstart: Jim Knopf macht Halt im Europa-Park

am .

jimknopf


Deutschlands bekanntester Lokomotivführer Lukas und sein bester Freund Jim Knopf sollen ab dem Saisonstart 2018 im Europa-Park für spannende Zugfahrten sorgen.

Die beiden Hauptfiguren aus dem Kinderbuchklassiker von Michael Ende laden die Fahrgäste ein, im erweiterten Deutschen Themenbereich zuzusteigen. Vorbei an mächtigen Bergen und liebevoll gestalteten Häusern präsentiert sich die Kinderattraktion „Jim Knopf – Reise durch Lummerland“ als tolles Abenteuer für Jung und Alt und macht die Insel mit zwei Bergen auf spannende und interaktive Weise erlebbar.

Sobald die Lokomotive Emma stoppt, steht die nächste Rundfahrt durch Lummerland bevor und vier neue Passagiere besteigen den Zug, um in die spannende, über dreiminütige Familien-Themenfahrt einzutauchen. Michael Endes „Jim Knopf – Reise durch Lummerland“ soll gemeinsam mit seinen tapferen Protagonisten Jim und Lukas und den liebevoll gestalteten Kulissen ab dem 24. März 2018 im erweiterten Deutschen Themenbereich die Gäste begeistern.

Während das Fahrsystem bei allen acht Zügen von Mack Rides modernisiert, mit echtem Dampf und einer selbst zu bedienenden Glocke ausgerüstet wird, entstehen entlang der Strecke ebenso tolle und detailgetreu nachempfundene Neuheiten. Passend zum Kinostart der Realverfilmung von „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ (ab 29. März 2018 bundesweit in den Kinos und im Magic Cinema von Deutschlands größtem Freizeitpark) ermöglicht die Kooperation mit Warner Bros., Rat Pack, Malao und dem Nachlass Michael Ende, die Aufnahme dieses deutschen und generationenübergreifenden Kulturguts im Herzen von Europas beliebtestem Freizeitpark.

https://www.europapark.com