CAVALLUNA PARK startet in die erste "vollständige" Saison - mit neuem Namen

am .

CAVALLUNA PARK

 

Mit neuem Namen startet der CAVALLUNA PARK am 13. April in sein erstes vollständiges Betriebsjahr.

Jetzt wurden die neuen Highlights von Meike Árnason, General Managerin CAVALLUNA PARK und SHOWPALAST MÜNCHEN, und Johannes Mock-O'Hara, Geschäftsführer CAVALLUNA, präsentiert. Wechselnde Gaststars, Themenwelten, Reittage, saisonale Höhepunkte und  emotionsstarke Geschichten über die mehr als 100 Pferde und Reiter sollen die neue Saison prägen.

Mitten im Leben von Showreitern und Pferden

Neben den geplanten Highlights und elf Themenpavillons seien es vor allem die persönlichen Aufeinandertreffen und die inspirierenden Geschichten über Pferde und Reiter, die einen Besuch im CAVALLUNA PARK erlebnisreich und immer anders machen sollen. "Mit dem CAVALLUNA PARK haben wir ganz bewusst ein Live-Freizeiterlebnis geschaffen, das unserer komplett digitalisierten Welt entgegensteht - und offensichtlich gut tut. Wer hier einen Tag verbringt, hat ein Ausflugsziel erlebt, das Spaß macht, bereichert und ganz nebenbei ein bisschen schlauer macht", erklärt Meike Árnason.

Beliebtes Ausflugsziel mit Bestnoten

Seit der Eröffnung vor einem halben Jahr hätten bereits mehr als 70.000 Besucher in den Herbst- und Wintermonaten die Abenteuerreise in die Welt der Pferde unternommen und durchschnittlich mehr als vier Stunden im CAVALLUNA PARK verbracht. Zu den beliebtesten Attraktionen zählen nahezu gleichauf der Pavillon Pferde der Welt, die Kinder-Uni, der Pferde-Spa und das Trojanische Pferd, mit zehn Metern Höhe eines der größten Spielplatzpferde der Welt.

An den besucherstärksten Wochenenden kamen mehr als 3.500 Gäste: überwiegend Familien, Mädchen wie Jungen, Schulen und Vereine, zudem nicht nur Pferdefans. Die Gäste geben der neuen Freizeitattraktion nach Angaben der Betreiber gute Noten: "Wir sind mit dem großen Zuspruch unserer Besucher sehr glücklich. Drei von vier Besuchern finden es hier 'richtig gut' und empfehlen uns gerne weiter. Das bestärkt uns in unserem täglichen Engagement, den Park mit viel Detailliebe das ganze Jahr über als attraktives Ausflugsziel zu gestalten", sagt Meike Árnason.

Dreiklang: Pferde - Erlebnis - Park

Anders als jede herkömmliche Freizeitwelt will der CAVALLUNA PARK ein naturnahes Live-Erlebnis zum Eintauchen in die Welt der Pferde bieten. Mitten im Leben von Showreitern und Pferden treffen Familien und Kinder auf dem mehrere Kilometer langen Abenteuerpfad durch den Park immer wieder auf Reiter, Pferde und freundliche Mitarbeiter. Sie erzählen Geschichten über die Tiere und berichten aus dem Leben der Equipen. Dazu können Besucher den lebendigen Show- und Stallalltag der rund 100 Pferde und Reiter, die im CAVALLUNA PARK ihr festes Zuhause gefunden haben, hautnah erleben - bei Ausritten durch den Park bis hin zum Training auf dem Paradeplatz.

Zudem bieten verschiedene Attraktionen natürlichen Freiraum zum Spielen und Lernen in einem geschützten Umfeld. Dort sollen die Besucher entdecken, mitmachen und staunen. Kein Besuch im CAVALLUNA PARK soll gleich verlaufen: Vom lustigen Esel über süße Ponys bis hin zu beeindruckenden Kaltblütern prägten Charaktere und Geschichten der anmutigen Bewohner jeden Tag anders. So sei der Park auch für Mehrfachbesucher attraktiv.

Lebendiger Park, der sich weiterentwickelt

Ganz bewusst setze der CAVALLUNA PARK auf ein lebendiges Konzept, bei dem Besucherpavillons und Attraktionen um zusätzliche Neuheiten bereichert würden. So beherberge das Pferde-Museum ab Sommer einen Kostümfundus mit einem interaktiven Fotopoint und Reitsimulatoren, auf denen die Besucher ihr reiterliches Geschick unter Beweis stellen können. Im Herbst sei außerdem eine vielseitige Ausstellung über die erfolgreiche Ostwind-Filmproduktion geplant. Und bis Ende des Jahres komplettiere ein großzügiger Gastronomie- und Eventbereich für bis zu 900 Gäste den CAVALLUNA PARK.

Saisonale Highlights starten mit farbenprächtiger Osterwelt

Zu Ostern war die Freiheitsdressurkünstlerin Sylvie Willms mit ihren 13 Pferden zu Gast. Hinzu kam eine farbenprächtige Osterparade mit Reitern, Pferden und Artisten sowie einer  Rallye durch den Park. Mit Pferdetrainerin Kenzie Dysli und ihren Vierbeinern James und Atila, bekannt durch den Kinoerfolg "Ostwind", ist im Juli ein weiterer Star-Gast live im CAVALLUNA PARK zu erleben. Nach weiteren Highlights soll sich der CAVALLUNA PARK zum Jahresausklang wieder in einen Adventsmarkt verwandeln.

Neuer Name für eine visionäre Idee

Zur Saisoneröffnung 2019 präsentiert sich Deutschlands familienfreundlichste Freizeitattraktion unter dem neuen Namen CAVALLUNA PARK und will damit die Zugehörigkeit zur Marke CAVALLUNA - Passion for Horses - unterstreichen. Zu den Engagements zählen die Europa-Tournee, die Ensuite-Produktion im SHOWPALAST MÜNCHEN sowie der CAVALLUNA PARK. "Alles ist aus der Idee geboren, Nähe zwischen Mensch und Pferd zu ermöglichen. Mit einem eigens für unsere Bedürfnisse geschaffenen Theaterhaus und einem Freizeitpark, der unserem Verständnis von der tiefen Freundschaft zwischen Mensch und Pferd gerecht wird, haben wir neben unserer erfolgreichen Europa-Tournee unser Engagement erweitert. Da ist es nur folgerichtig, alle Produktionen unter einem Markendach zu vereinen. CAVALLUNA PARK macht unsere Idee im wahrsten Sinne des Wortes anfassbar", erklärt Johannes Mock-O'Hara.

Der CAVALLUNA PARK wurde binnen zwei Jahren in München-Fröttmaning für rund 55 Millionen Euro und ohne Steuergelder, Subventionen oder sonstigen Unterstützungen errichtet.

www.cavalluna-park.com

Bild: obs/CAVALLUNA PARK