Jugendherberge List auf Sylt neu eröffnet

am .

jh sylt


Mit einem Festakt wurde Deutschlands nördlichste Jugendherberge nach umfangreichen Bau- und Sanierungsmaßnahmen neu eröffnet.

101 hell und freundlich eingerichtete Zimmer mit 403 Betten sollen künftig Gäste von jung bis alt zum preiswerten Urlaub auf Sylt einladen. Die Zimmer und Sanitärbereiche im Haus „Pippi Langstrumpf“ wurden saniert und modernen Ansprüchen angepasst. Ganz neu entstanden seien die Tages-, Seminar- und Freizeiträume in der „Villa Kunterbunt“ sowie zwei Tagesräume im Haus „Peter Pan“. Und auch die Wirtschaftsgebäude zeigten sich im neuen Gewand.

Die Jugendherberge List ist die größte Jugendherberge in Schleswig-Holstein. Sie liegt inmitten der Dünen an der Nordspitze Sylts. Eine Übernachtung im Mehrbettzimmer ist in der Jugendherberge ab 19,90 Euro pro Person buchbar. Im Preis inbegriffen sind Frühstück und Bettwäsche. Gäste ab 27 Jahre zahlen 4 Euro mehr. Wer nicht im Mehrbettzimmer übernachten möchte, hat die Wahl aus verschiedenen separaten Zimmern vom Ein-Bett- bis zum Sechs-Bett-Zimmer, wahlweise mit Etagendusche oder Dusche und WC auf dem Zimmer.

www.jugendherberge.de/nordmark

Foto: DJH-Landesverband Nordmark e.V.