Die GRUPPE DREI® GmbH unterstützt das Ressort Kommunikation und Vertrieb.

Markenauftritt von Ticino Turismo erhält iF DESIGN AWARD

am .

Das Team von Sketchin

 

Der von der Tessiner Firma Sketchin entworfene neue Markenauftritt von Ticino Turismo wurde mit dem renommierten iF DESIGN AWARD 2019 in der Disziplin Communication, Kategorie «Corporate Identity/Branding» ausgezeichnet.

Im Rennen um das Gütesiegel waren mehr als 6.000 Kandidaten aus 52 Ländern. Luca Preto, Head of Digital bei Ticino Turismo und das Team von Sketchin nahmen die Auszeichnung am 15. März 2019 an der iF design award night in der BMW Welt in München entgegen.
 
«Die Auszeichnung mit dem iF Design Awards ist ein grosser Erfolg für uns», erklärt Luca Mascaro, Sketchin CEO und Head of Design. «Wir sind stolz darauf, dass der Einsatz und Enthusiasmus unseres Teams mit diesem hochkarätigen Preis prämiert wurden, ein Zeichen dafür, dass Sketchin jetzt zu einem der bedeutendsten Design Ateliers der Schweiz und Europas zählt. Besonders freut uns, dass ein Projekt ausgezeichnet wurde, das so eng mit unserer Heimat dem Tessin verbunden ist. Die Auszeichnung bestätigt einmal mehr, dass ein Branding sich auf authentische Erlebnisse stützen muss, um erfolgreich zu sein».
 
Im März 2018 lancierte Ticino Turismo einen neuen Markenauftritt. Im Zentrum der Neupositionierung stehen authentische Erlebnisse und Menschen, die mit ihrer Arbeit und ihrer Passion das Urlaubsangebot vor Ort ausmachen. Das Design des neuen Erscheinungsbilds und die dazu entwickelte Bildsprache spiegeln die vielen kleinen, charakteristischen Momente wider, deren Gesamtheit das besondere Feriengefühl der Tourismusdestination Tessin ausmacht.

Auch im neuen Logo zeige sich die Neupositionierung. Hier fügen sich die vielen kleinen Erlebnisse zu einem Mosaik, in geografischer Form des Tessins, mit Farben aus der Natur des Kantons, die gleichzeitig die verschiedenen Emotionen symbolisieren, welche die Besucher bei den jeweiligen Erlebnissen empfinden können. Unterstrichen wird diese Aussage mit dem Claim «Kleine Momente, Grande Emozione». Bei der Umsetzung des neuen Brandings wurde ein besonderes Augenmerk auf die Digitalisierung und eine klare und freundliche Nutzung an allen Touchpoints gelegt – von den digitalen Kanälen über Printmedien bis hin zu audiovisuellen Anwendungen.

«Der neue Markenauftritt ist unser Erscheinungsbild, unsere Identität, mit dem wir unseren Kanton nicht nur in der Schweiz, sondern auch im Ausland promoten», erläutert Kaspar Weber, Interimsdirektor von Ticino Turismo. «Unser neues Corporate Design ist auf eine zeitgemässe Gästeansprache über alle Kanäle ausgerichtet mit dem Ziel, im internationalen Wettbewerb die vielen kleinen Besonderheiten der Region hervorzuheben und mit konkreten, authentischen Urlaubserlebnissen bestehende und neue Zielgruppen anzusprechen. Die Auszeichnung mit diesem renommierten Design-Label freut uns sehr und zeigt uns, dass wir mit unserem neuen Marketingauftritt den Zeitgeist getroffen haben».

Seit 66 Jahren ist der iF DESIGN AWARD ein weltweites, anerkanntes Markenzeichen, wenn es um ausgezeichnete Gestaltung geht. Die Marke iF ist als Symbol für herausragende Dienstleistung international etabliert. Der iF DESIGN AWARD gehört zu den wichtigsten Designpreisen der Welt. Er prämiert Gestaltungsleistungen aller Disziplinen: Produkt-, Verpackungs-, Kommunikations- und Service-Design/UX, Architektur und Innenarchitektur sowie Professional Concept. Alle ausgezeichneten Beiträge werden im iF WORLD DESIGN GUIDE präsentiert, in der iF design app veröffentlicht und ab dem 16. März 2019 in der iF design exhibition Hamburg ausgestellt.  

www.ticino.ch
www.sketchin.ch

Bild: Ticino Turismo