#echtoldenburg: Oldenburg startet neues Fotoprojekt

am .

echtoldenburg das fotoprojekt


Erstmalig startet Oldenburg in diesem Jahr ein Fotoprojekt mit dem Titel "Echt Oldenburg". Fünfzehn Fotografinnen und Fotografen unterschiedlichster Ausrichtung versprechen mit diesem Projekt tiefere Ansichten der nordwestdeutschen Stadt.

Fünf einheimische und fünf auswärtige Berufsfotografen nehmen teil. Außerdem wurden über eine Verlosung fünf Oldenburger Amateure gefunden, die sich ebenfalls der Aufgabe stellen. Initiiert wird das Projekt von der Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM). Hintergrund dieser authentischen Oldenburger Stadtfotografien sei die Suche nach einer zeitgemäßen Bildsprache, um im visuellen Kontext einerseits den Charakter der Stadt und andererseits ihre Einzigartigkeit abseits von geschönten Werbebildern abzubilden - aufgenommen aus ganz persönlichen Perspektiven. Dabei gehe es sowohl um die Außenwahrnehmung, als auch um die Binnensicht. Darum wurden fünf einheimische und fünf auswärtige Profi-Fotografen eingeladen.

Die Projektphase läuft bis Juli 2018. In diesem Zeitraum sind alle Fotografinnen und Fotografen an drei aufeinander folgenden Tagen mit der Kamera in Oldenburg unterwegs. Während der Projektphase wird auf Social-Media-Kanälen unter "#echtoldenburg" das Projekt begleitet. Eine Auswahl der Aufnahmen jedes Teilnehmers wird vom 2. November bis 2. Dezember 2018 im Rahmen einer Sonderausstellung im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte (Oldenburger Schloss) gezeigt.

Wer wissen will, welche Fotografen dabei sind, findet weiterführende Informationen zu allen Teilnehmern auf www.oldenburg-tourismus.de/echtoldenburg/teilnehmer  sowie zum Fotoprojekt auf www.oldenburg-tourismus.de/echtoldenburg.

Finanziert wird das Projekt aus Mitteln des StadtMarketing Oldenburg. Zudem beteiligt sich als Projektsponsor das Oldenburger Unternehmen CEWE Stiftung & Co. KGaA. Durchgeführt wird es in Kooperation mit der Mediavanti GmbH aus Oldenburg, die seit 2016 die Ausstellung "World Press Photo" in Oldenburg organisiert.

www.oldenburg-tourist.de

Bild: Oldenburg-Tourismus