Neues Buchungssystem in der Urlaubsregion Altes Land

am .

Seit dem 01.01.2018 arbeiten der Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e. V. und die Tourist-Informationen im Alten Land sowie in den Hansestädten Buxtehude und Stade erfolgreich mit dem neuen Online-Buchungssystem „im-Web“ von HRS Destination Solutions.

Sowohl auf Anbieter- als auch auf Gastseite werde das System gut angenommen, so Stephan Bergmann, Geschäftsführer vom Tourismusverein Altes Land e. V.. „Es ist uns gelungen, erste Anbieter von Ferienwohnungen und Hotels ins Boot zu holen und deren Darstellung im System durch gute Beratung und Begleitung erfolgreich zu starten“, freut sich auch Uta Rasche vom Servicecenter Kultur & Tourismus der Hansestadt Buxtehude.

Die Stärkung der regionalen und lokalen Akteure sowie der Vernetzungsgedanke spielten eine große Rolle beim neuen System. Jede teilnehmende Tourist-Information in der Region habe Zugriff auf alle dem System angeschlossenen Unterkünfte, unabhängig davon, ob diese im Alten Land, auf der Stader Geest, in den Hansestädten Stade bzw. Buxtehude oder im Kehdinger Land liegen, und könne direkt ohne zusätzliche telefonische Rücksprache mit dem Vermieter buchen.

„Das bedeutet eine große Zeitersparnis für unsere Kolleginnen in den Tourist-Informationen und eine weitere Professionalisierung im Beratungsgespräch “, sagt Frank Tinnemeyer, Teamleiter der STADE Marketing und Tourismus GmbH. Das zeitgemäße Design und die nutzerfreundliche Anwendbarkeit des Systems wirkten sich nicht nur positiv auf die Zahl der seit Januar generierten Buchungen aus, sondern auch auf die schriftliche Angebotserstellung in den Tourist-Informationen. Sie sei einfacher und dadurch schneller geworden.

Gastgeber haben die Möglichkeit, ihre Unterkunft jederzeit von überall leicht und komfortabel per Smartphone zu verwalten, Fotos hochzuladen, Unterkunftsbeschreibungen zu erstellen oder ihre Preise an die Nachfrage anzupassen, ein weiterer Mehrwert. Wer möchte, kann seine Unterkunft zudem ohne zusätzliche Datenpflege oder Kosten über relevante touristische Reiseportale wie Bestfewo.de, e-domizil.de oder casamundo.de vermitteln lassen.

„Der entscheidende Vorteil für die gesamte Urlaubsregion liegt darin, dass auch bei Buchungen über diese externen Reiseportale endlich ein Provisionsrückfluss in die Region erfolgt und nicht an ihr vorbei“, betont Bianka Zydek, Geschäftsführerin vom Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e. V.. „Durch diese Systematik kann es gelingen, zusätzliche Finanzmittel für ein effektives und erfolgreiches Tourismusmarketing zu erzielen und damit die touristischen Partner/lokalen Tourismuspartner in der gesamten Urlaubsregion zu stärken“, erklärt Frau Zydek weiter. Unterkunftsanbieter der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom, die sich für das System interessieren, können sich bei Fragen an die Tourist-Informationen in Stade, Buxtehude und im Alten Land sowie an den Tourismusverband wenden.

https://www.urlaubsregion-altesland.de/