Julia Jung und Stefan Niemeyer verstärken BTE

am .

Julia Jung und Stefan Niemeyer

 

Julia Jung und Stefan Niemeyer unterstützen zukünftig BTE im Bereich Digitalisierung. Sie übernehmen ab 2020 für das Unternehmen Beratungsprojekte im Bereich der Digitalisierung an der Schnittstelle zu Nachhaltigkeit, Natursport und Destinationsentwicklung.

Julia Jung und Stefan Niemeyer sollen das Dienstleistungsportfolio der BTE weiter ausbauen. Mit 15 Jahren Erfahrung in der Hotellerie und im Destinationsmarketing erweitern die beiden Experten für Digitalisierung und Kommunikation ihr fachliches Spektrum und das von BTE. BTE steht für praxisorientierte Beratung von der Strategie bis zur Umsetzung in Geschäftsfeldern wie Destinationsentwicklung, Organisationsberatung, Tourismusmarketing, Natur- Aktiv- und nachhaltigem Tourismus. Julia Jung und Stefan Niemeyer untersetzen demnach auf der einen Seite dieses Profil zukünftig weiter durch Ihre Erfahrungen im Bereich Coaching und Trainings. Auf der anderen Seite setze das Unternehmen durch die Teamverstärkung seinen Weg des Wandels konsequent fort, um sein Portfolio über die klassische Tourismusplanung hinaus querschnittsorientiert durch die Digitalisierung zu erweitern, so Dr. Alexander Schuler, Sprecher der Geschäftsführung.

„Das Digitale ist nicht (nur) fürs Marketing da. Das Digitale soll nicht einfach nur die analogen Erlebnisse erweitern oder verlängern. Notwendig ist eine völlig neue Betrachtung einer Destination, um eine nachhaltige Wirkung beim Gast zu erzielen. Diese Sichtweise werden wir bei BTE nun gemeinsam entwickeln“, so Stefan Niemeyer.

Ein besonderes Anliegen sei den beiden Outdoorsportlern dabei auch die Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus. „Wir wollen helfen u.a. Nachhaltigkeit und Digitalisierung im Tourismus zusammen zu führen. Nachhaltigkeit und Digitalisierung werden eine immer zentralere Rolle in der Reisebranche spielen. Gerade bei der Entwicklung neuer Produkte“, so Stefan Niemeyer.

Julia Jung ist Expertin für digitale Kommunikation, Coach und Autorin im Tourismusmarketing. Seit 15 Jahren verhilft die Kommunikationswissenschaftlerin Destinationen, Hotels und Reiseveranstalter zu digitaler Sichtbarkeit und Relevanz. Als passionierte Meeresschützerin verbinde Julia Jung ihr Wissen im digitalen Marketing mit dem nachhaltigen Tourismus. Hierfür liege ihr Schwerpunkt auf den Chancen der Digitalisierung für das bewusste Reisen.

Stefan Niemeyer versteht sich als Ideengeber, Autor und Referent im Tourismusmarketing. Mit der praktischen Erfahrung aus 10 Jahren Hotellerie, 15 Jahren Tourismus-Agenturen und dem Studium der Kulturwissenschaften stehe Stefan Niemeyer für digitale „Gästeverblüffung“, Neugiermarketing und Kundenbindung. Der gebürtige Schaumburger ist Lehrbeauftragter in den Hochschule Bremen und Berlin für E- Tourismus. Seine Schwerpunkte sind die Auswirkungen der Digitalisierung auf Gästeloyalität und Ritualen im Tourismus.

Julia Jung und Stefan Niemeyer bleiben auch weiterhin in enger Kooperation mit dem team neusta verbunden. Die beiden Experten seien überzeugt, dass alle Facetten von Digitalisierung, Kommunikation und Marketing nur so gut seien wie sie den Gast erreichen. Psychologische Konzepte wie Neugier und Nudging, die Julia Jung und Stefan Niemeyer in den vergangenen Jahren bereits entwickelt und erfolgreich umgesetzt hätten, würden gemeinsam mit der BTE weiterentwickelt.

https://www.bte-tourismus.de
https://www.neusta-etourism.de