Die projekt2508 Gruppe unterstützt das Ressort Städte- und Kulturtourismus

Rollout für DZT-Kampagne „100 Jahre Bauhaus“

am .

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) startet mit ihrer weltweiten Kampagne zum 100. Jubiläum der Gründung des legendären Bauhauses in Weimar in das Jahr 2019.

Gemeinsam mit ihren Partnern, wie der Geschäftsstelle Bauhaus Verbund 2019 sowie den Landesmarketingorganisationen aller Bundesländer, initiiert sie zahlreiche Aktivitäten, um das bedeutende Ereignis kulturtouristisch zu vermarkten.

Mit verschiedenen Digitalprojekten unterstreicht die DZT den Erlebnischarakter des Bauhausjubiläums. So vermittelt unter www.germany.travel/bauhaus eine Landingpage in Deutsch, Englisch und Französisch die Kernbotschaften der Kampagne. Ein Animationsfilm thematisiert den Facettenreichtum des Bauhaus-Erbes in Design, Architektur, Kunst und Handwerk und weist auf die zentralen Orte des Bauhausschaffens in Weimar, Dessau und Berlin sowie die zahlreichen für das Thema relevanten Orte in den Bundesländern hin. Ein digitaler Nachbau des legendären Direktorenzimmers von Walter Gropius in Weimar wird als VR-Projekt auf Trade- und Medienveranstaltungen der DZT weltweit eingesetzt und ermöglicht einen lebensechten Eindruck vom Bauhaus. Ein Projekt, das die DZT im Rahmen des Bauhausjubiläums international bewirbt, ist die Grand Tour der Moderne. Diese ermöglicht Kulturtouristen, das Thema Bauhaus auf einer eigens konzipierten Reiseroute zu erleben.

„Das Jubiläum der Bauhausgründung ist hervorragend geeignet, die Position Deutschlands als Kulturreiseziel Nummer 1 der Europäer zu festigen“, erläutert Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstandes der DZT, zum Start der Kampagne. „Durch den Einsatz digitaler Technologien und innovativer Veranstaltungsformate unterstreichen wir das lebendige Erbe der Bauhausbewegung in Deutschland.“

Bereits vor dem Beginn des Jubiläumsjahres setzte die DZT mit dem 2. Incoming & Brand Summit Ende Oktober in Weimar einen deutlichen Akzent, um das Thema mit Experten, Medienvertretern und Influencern aus 20 Ländern interaktiv zu erörtern.

Ein Projekt, das die DZT zur Vermarktung des Bauhaus-Jubiläums in ausgewählten Märkten einsetzt, ist ein Tiny(BAU)haus. Als 3D-Druck aus recyceltem Kunststoff verwendet es innovative Technologien und Materialien und trägt den Gedanken der Nachhaltigkeit weiter. Zentrales Element ist ein begehbarer Quader mit einer Grundfläche von acht Quadratmetern. Im Innern des Objektes können Besucher die Welt des Bauhauses mit allen Sinnen erleben. Interaktive Bildinstallationen erzählen, wie Reisende das Bauhaus in Deutschland erleben können. Erstmals wird das tiny/BAU)haus im Februar in Rotterdam präsentiert. Anschließend kommt es im Rahmen einer crossmedialen Kampagne in weiteren Märkten bei Presse-Events und Präsentationen der DZT zum Einsatz. Videos und Blogs unter dem Hashtag #CelebratingBauhaus in den Social Media-Kanälen dokumentieren die Reise.

Neben der Kampagne zu 100 Jahre Bauhaus entwickelt die DZT Marketingkampagnen sowie marktspezifische Marketingkampagnen zu den großen Trends Kultur und Natur. 2019 steht mit „German Summer Cities“ das touristische Angebot in den Metropolen und im ländlichen Raum im Mittelpunkt der weltweiten Vermarktung. Inhalte der Kampagne sind die fünf Cluster Urban City, Romantik, Urlaub am Wasser, Sehenswürdigkeiten sowie Kunst & Kultur.

www.germany.travel/bauhaus