Die FUTOUR Umwelt-, Tourismus- und Regionalberatung GmbH unterstützt das Ressort Nachhaltigkeit.

Globaler Tourismusnachhaltigkeitsbericht publiziert

am .

azores-85688 640


Anlässlich des Welttourismustages veröffentlicht die Initiative „QualityCoast“ nun einen Bericht, der 1000 Insel- und Küstendestinationen im Hinblick auf Nachhaltigkeitsaspekte vergleicht.

Der veröffentlichte Bericht sei die bisher umfassendste Überprüfung von Destinationen auf ihre Nachhaltigkeit, in Bezug auf soziale, ökologische und wirtschaftliche Aspekte.

80% des weltweiten Tourismus konzentriere sich auf Küstengebiete und kleine Inseln. Sie empfängen 800 Millionen Urlauber pro Jahr. Dadurch werde enormer Druck auf viele Gebiete ausgeübt. Verglichen mit Küstendestinationen, seien Inseln bisher erfolgreicher den negativen Auswirkungen von Massentourismus entkommen. 95% der Tourismusdestinationen verfolgten demnach keine nachhaltige Tourismuspolitik, so Albert Salman, Leiter der Untersuchung.

Der Bericht soll Touristen als Orientierung dienen und sie in der Auswahl ihres Urlaubsortes unterstützen. Die Destinationen selbst würden für bestehende Schwachstellen sensibilisiert, insbesondere für das Fehlen einer nachhaltigen Tourismuspolitik.

Der Bericht zeige zudem folgende Ergebnisse:

  • Die portugiesische Inselgruppe der Azoren erweist sich als das nachhaltigste Urlaubsziel weltweit.
  • In der Karibik ist die Insel Bonaire das nachhaltigste Urlaubsziel.
  • Nummer eins in Brasilien ist die Insel Fernando de Noronha.
  • Im afrikanischen Raum übernehmen die kapverdischen Inseln die Führung.
  • Für Asien erhielten Can Gio (Mekong Delta, Vietnam) und Praslin (Seychellen) gute Noten.
  • In Spanien erhielten Fuerteventura (Kanarische Inseln) und Baiona (Galicia) die beste Bewertung.
  • In Griechenland punkteten viele kleine Inseln, vor allem Alonissos und Samothraki.
  • In der Türkei wurde Dalyan die höchste Punktzahl gegeben.
  • In Deutschland erhielt die Nordseeinsel Norderney, die bereits den QualityCoast-Silver-Award gewann, die beste Bewertung.
  • Die Niederlande verfügen über die größte Anzahl von international preisgekrönten Destinationen, darunter die QualityCoast Gold-Gewinner Noordwijk, Goedereede, Oostvoorne-Rockanje, Schouwen-Duiveland und Ameland.

Speziell für Inseln wurde ein Vergleich von Urlaubszielen mit dem Hauptaugenmerk Nachhaltigkeit bereits durch das Magazin “National Geographic Traveler” durchgeführt. Dieser werde durch den vorliegenden Bericht ergänzt um aktuelle Informationen und statistische Daten zur Einhaltung von Menschenrechten, zum Umgang mit Natur und Umwelt sowie dem kulturellen Erbe, und zu konkreten Nachhaltigkeitsbemühungen von Hotels.

Da Touristen ihr Urlaubsziel zunehmend mit Bedacht wählten, sei der Zugang zu relevanten Statistiken von enormer Wichtigkeit. Mit Unterstützung der Europäischen Kommission habe das QualityCoast-Team der niederländischen Nichtregierungsorganisation “Coastal & Marine Union (EUCC)” nun die bisher größte Datenbank für nachhaltigen Tourismus erstellt. Durch die Schaffung eines weltweiten Netzwerks aus Küstengemeinden und Experten gewährleiste die Organisation eine kontinuierliche Überwachung der Situation vor Ort.

www.qualitycoast.info


Bild: http://pixabay.com/de/azoren-see-gr%C3%BCn-meer-ozean-85688/

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren