ReisePuls Deutschland - Ihren Gästen auf der Spur

ReisePuls Deutschland: So reisen die Deutschen!

Reisemarktforschung mit modernsten - und schnellsten - Methoden

Entscheidungsanalysen, Psychogramme, Association-Tests, Markenstrategien, Werbestrategien, Erlebnis- und Produktentwicklung, Preissensitivitätsanalysen, Treiberanalysen, A/B Pre-roll-Tests, Maximum Difference Scaling, Conjoint-Analysen: Es ist Zeit für neue Wege in der Reisemarktforschung.

Nutzen Sie direkt unsere regelmäßigen Studien zum Reiseverhalten oder setzen Sie auf maßgeschneiderte Analysen und Strategien für Ihre Destinations- oder Erlebnismarke.

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Reisepuls Ueberzeugen1

Reisepuls Ueberzeugen2

Reisepuls insights

Reisepuls Ueberzeugen3

Praxisorientiertes Wissen, klare Analysen und Empfehlungen

  • Wohin, wann, wie und womit werden die Deutschen reisen?
  • Wie groß ist ihre Reiselust?
  • Was wollen sie erleben?
  • Was sind die reiseentscheidenden Faktoren und wie verändern sie sich?
  • Wann, wo und wie buchen sie?
  • Welche Medien und Kanäle nutzen sie?
  • Welche Werte verbinden sie mit dem Reisen?
  • Was denken sie über den Tourismus in ihrer Heimat?
  • Wie verändern Nachhaltigkeit, Klimawandel, Digitalität, Wertewandel und demographische Prozesse das Reisen?
  • etc.

Diese und viele andere Fragen beantwortet der ReisePuls Deutschland von destinet.de.
Repräsentativ für Deutschland oder Ihre Gäste, Bürger*innen und Kunden*innen.

 

ReisePuls Deutschland 2020: Bayern vor MV und dem echten Norden, aber ...

am . Veröffentlicht in ReisePuls Deutschland

ReisePuls Reiseziele1

Auf den ersten Blick scheint Deutschland von der aktuelle Situation zu profitieren. Rund die Hälfte kann sich vorstellen, bei der nächsten Reise ein Ziel innerhalb Deutschlands anzusteuern. Ein fast ebenso großer Teil visiert auch das europäische Ausland an. Zu bedenken ist dabei, dass Mehrfachantworten möglich waren. Wir haben bewusst erst gefragt, als klar war, dass sich die Grenzen im Sommer in Europa zumindest teilweise wieder öffnen würden (also ab 13. Mai). Die Deutschen hatte demnach wieder mehr Optionen. Dem entsprechend haben auch rund 18% sowohl Deutschland als auch das europäische Ausland als mögliche Reiseziele angegeben.

Die Nachfrage nach Deutschland sollte demnach nicht überschätzt werden. Letztlich scheint zu diesem Stand (Mitte Mai) rund ein Drittel fest entschlossen zu sein, in Deutschland Urlaub zu machen. Wichtig werden auch die reiseentscheidenden Faktoren sein. Aber es liegt ein Potenzial von 50% "vor den Füßen" der Reiseanbieter, es muss jetzt aufgehoben werden. Davon könnten auch Ziele der 2. Reihe profitieren, wenn sie sich geschickt positionieren.

Fernreisen können sich derzeit nur 14% vorstellen, was angesichts der schwierigen Lage in manchen Zielgebieten jedoch etwas überrascht. Sie sind damit - in Abhängigkeit von der geplanten Reisezeit - nicht aus dem Fokus der Reisenden.

Die TOP 5 Reiseziele in Deutschland sind derzeit:

  1. Bayern
  2. Mecklenburg-Vorpommern
  3. Schleswig-Holstein
  4. Niedersachsen
  5. Baden-Württemberg

Die TOP 5 Reiseziele im europäischen Ausland sind derzeit:

  1. Spanien
  2. Österreich
  3. Griechenland
  4. Italien
  5. Niederlande

In Detailauswertungen können wir die Reisenden weiter differenzieren, z.B. nach Alter oder – ganz wichtig – auch nach geplanter Reisezeit (nach Jahreszeiten). So können Kampagnen und deren Inhalte besser geplant werden. Bei dieser Frage erwarten wir stärkere Verschiebungen in den nächsten Erhebungen, wenn sich die Situation geändert hat.

Mehr erfahren? 

Unsere Studien bieten eine Fülle an weiteren Analysen.
Einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! nachfragen, im Shop nachschauen oder hierhin klicken: www.reisepuls.org 

 

 

destinet de ReisePulsDeutschlandFutureTI 2020ReisePuls Deutschland FUTURE.TI 20222

Die neue Studie zur Zukunft der Tourist-Informationen ist fertig!

In Kürze finden Sie hier den direkten Link zu unserer brandneuen Studie: Nach 2020 haben wir 2022 erneut mit Unterstützung des DTV repräsentativ nach der Bedeutung der Tourist-Information in der deutschen Bevölkerung gefragt. Wie hat sich die Nutzung und der Besuch der TIs verändert? Welche Trends zeichnen sich ab? Wie passen TI und Digitalisierung zusammen? In Kürze in unserem Shop.

Was kommt noch?

  • Der brandneue ReisePuls Deutschland 2023 mit neuesten Erkenntnissen zum Reiseverhalten der Deutschen in diesem Jahr.
  • Der ReisePuls Deutschland Kulturtourismus 2022/2023: Wir haben 1.500 Menschen in Deutschland nach ihrem Kulturreiseverhalten und ihrer grundsätzlich Rezeption von Kulturangeboten befragt. Mit überraschenden Erkenntnissen.
  • Job & Sinn 2022: Die erste Studie zur Mitarbeiterzufriedenheit im Deutschlandtourismus - in Kooperation mit dem DTV. Die ersten Ergebn/isse haben wir im Rahmen des Deutschen Tourismustages 2022 vorgestellt. In Kürze gibt es einen tiefen Einblick in die Bedürfnisse und Wünsche der Mitarbeitenden in den DMOs hierzulande.

Fragt uns gerne jetzt schon nach Ergebnissen und individuellen Seminar- und Workshopangeboten zu diesen Themen in unserer neuen Akademie destinetCHANGE.

 

Reisepuls Haben

Mal reinschnuppern? Das war unser 1. ReisePuls Deutschland.

Erhoben im Mai 2020

Was ist der ReisePuls Deutschland?
Reislust der Deutschen
Stand der Reiseplanung
Bedingungen
Faktoren Reiseentscheidung
Akzeptanz
Reiseziele
Saisonzeiten
Erlebnisse
Buchung
Unterkunft
Betroffenheit
Angebotsbausteine
Kanäle

Der nächste ReisePuls Deutschland ist in Vorbereitung - immer.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!