Die inspektour GmbH unterstützt das Ressort Statistik & Benchmarks

Mecklenburg-Vorpommern wächst nur unterdurchschnittlich

am .

Wismar Werk3


Laut aktuell veröffentlichten Zahlen des Statistischen Amtes wurden zwischen Januar und Juni dieses Jahres in den größeren gewerblichen Tourismusbetrieben in Mecklenburg-Vorpommern 11,8 Millionen Übernachtungen gezählt. Das sind 0,9 Prozent mehr als im bislang stärksten Jahr 2016. Allerdings bleibt das Wachstum im Nordosten hinter dem für Deutschland ausgewiesenen Zugewinn von 3,2 Prozent bei Gästeübernachtungen zurück. Vor allem der Auslandsmarkt zeigt sich weiter schwach.

Moderates Wachstum im Münchner Tourismus

am .

frauenkirche 2105782 640


Zwei besondere Daten weist Münchens touristische Halbjahresbilanz 2017 auf: Die russischen Gäste sind nach knapp dreijähriger, deutlicher Reisezurückhaltung wieder da und insgesamt zeigt sich mit 3,4 Millionen Ankünften (+4,8 Prozent) und 6,6 Millionen Übernachtungen (+1,2 Prozent) ein leicht positives Ergebnis.

Studie: So 'urlauben' Studenten

am .

Während der Semesterferien nutzen viele Studenten die vorlesungsfreie Zeit, um die Welt zu erkunden und die Seele baumeln zu lassen. Uniplaces, ein Onlineportal für die Vermittlung von Studentenunterkünften, hat in einer europaweiten Facebook-Umfrage deren Reiseverhalten untersucht.