Die projekt2508 Gruppe unterstützt das Ressort Städte- und Kulturtourismus

Metropole Ruhr setzt weiter auf „!SING – DAY OF SONG“ und den Tag der Trinkhallen

am .

2018 endet der Steinkohleabbau in Deutschland und mit Prosper Haniel in Bottrop schließt die letzte Zeche im Ruhrgebiet. Um diese Zäsur in der Historie der Region angemessen zu würdigen und zu begleiten, beteiligt sich die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) im kommenden Jahr mit der ExtraSchicht an dem Projekt „Glückauf Zukunft!“. Neben der beliebten und etablierten Nacht der Industriekultur sollen 2018 außerdem die 4. Auflage des „!SING – DAY OF SONG“ sowie der 2. Tag der Trinkhallen stattfinden.

Brandenburg: Neue Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft soll auch Kulturtourismus stärken

am .

Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber und Kulturstaatssekretärin Ulrike Gutheil haben in Potsdam gemeinsam einen Fördermittelbescheid in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro an die Business School Berlin übergeben. Damit wird eine neue Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft ins Leben gerufen. Sie soll sich auch um den Kulturtourismus kümmern.

Neues Burgerlebnismuseum auf der Cadolzburg eröffnet

am .

Augmented Reality in der Cadolzburg


„Erleben Sie eine Zeitreise“ lautet die Einladung der Burgenstraße von Mannheim bis Prag. Eine solche Zeitreise sollen Besucher ab sofort auf einzigartige Weise im ersten Burgerlebnismuseum in Deutschland auf der Cadolzburg westlich von Nürnburg erleben: mit einer VR-Brille seien sie „live“ bei einem spätmittelalterlichen Turnier dabei.