Neue mobile Tourist-Information für Wien

am .

hj bilanz pk kettner werner M9A2484


Anlässlich der Volleyball-WM präsentiert der WienTourismus mit der mobilen Tourist-Info eine neue Serviceleistung für Gäste, aber auch WienerInnen.

Schon lange empfehlen wir im Rahmen unserer Service-TI-Beratungen den Einsatz mobiler TIs, um die Gäste an neuralgischen Punkten informationell "abzuholen" und zu bedienen. Auch Wien setzt jetzt auf diesen Ansatz. „Ein Lastenfahrrad im Wien-Design wird sie – im Sinne der Verteilung von Touristenströmen – auch abseits klassischer Sehenswürdigkeiten mit Informationen versorgen,“ erklärt Kettner. Die mobile Tourist-Info sei bei Schönwetter bis Mitte Oktober, dann ab März 2018 jeweils Donnerstag bis Samstag von 10-19 Uhr unterwegs, ihr Einsatz ist auch bei Groß-Events, Tagungen und Kongressen angedacht. Die Tourist-Infos am Albertinaplatz, am Hauptbahnhof und am Flughafen bleiben bestehen.

Im Sinne der Customer Journey ist der Einsatz mobiler TIs die konsequente Ergänzung der kommunikativen Servicekette. Das Ziel: Der perfekte Service zur richtigen Zeit, zielsituationsgerecht. Mobile TIs werden in Zukunft an Bedeutung gewinnen und werden in Kombination mit digitalen Instrumenten das nahtlose Reisen im Wortsinne ein Stück näher rücken.

www.wien.info

© WienTourismus /Paul Bauer