Die inspektour GmbH unterstützt das Ressort Statistik & Benchmarks

Österreich bilanziert gute Wintersaison

am .

Einen Monat vor Ende der aktuellen Wintersaison 2011/12 (November 2011 bis März 2012) nahm laut vorläufigen Ergebnissen von Statistik Austria die Zahl der Nächtigungen um 2,1% auf 56,82 Mio. zu. Damit wurde das zweitbeste jemals erhobene Ergebnis erreicht, das nur um rd. 1,6 Mio. Nächtigungen unter jenem des Spitzenwinters 2007/08 liegt.

Schleswig-Holstein erwartet weiter nur moderates Wachstum

am .

sh strandkorb


Das Urlaubsland Schleswig-Holstein zieht eine positive Tourismusbilanz für das Jahr 2011: Bei den Gästeankünften verzeichnete Schleswig-Holstein im Jahr 2011 einen Anstieg um 2,4 Prozent auf 6,1 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen stieg laut Statistikamt Nord um 0,2 Prozent auf 24,5 Millionen. Auch in diesem Jahr werden keine Höhenflüge erwartet.