Die PROJECT M GmbH unterstützt das Ressort Gesundheitstourismus.

„getIT Health Tourism“: Berlin sucht innovative Lösungen für den Gesundheitstourismus

am .

csm 426x659 getIT HealthTourism 03083a1d56Der Gesundheitstourismus nach Berlin hat in den letzten Jahren enorm an Fahrt gewonnen. In einem Wettbewerb - "getIT Health Tourism“ - sollen daher innovative, digitale Anwendungen im Gesundheitstourismus gefunden werden, welche die Attraktivität Berlins als Gesundheitsmetropole und den Komfort des Berlinaufenthaltes für ausländische Patienten erhöhen.

Seelen-Kampagne: Bayerns Heilbäder wollen psychischen Erkrankungen vorbeugen

am .

bewegungstherapie


Immer mehr Menschen sind betroffen und oftmals wird weggesehen oder tabuisiert – doch psychischen Erkrankungen wie Burnout und Depressionen greifen um sich. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml startete daher die Kampagne 'Bitte stör mich! - Aktiv gegen Depression', um das Tabuthema der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, Davon sollen vor allem Bayerns Heilbäder profitieren.