Bewertungsportale fallen in ZDF/WISO-Stichprobe durch

am .

Bei einer aktuellen Stichprobe der ZDF-Verbrauchersendung WISO unter acht Online-Portalen entdeckte kein Anbieter alle der offenkundig falschen Test-Bewertungen. Für den IHA ist das Anlass erneut gegen die Portale zu schießen.

Mehr als die Hälfte der teilweise absurden Fälschungen landete demnach im Netz, wie der Sender bereits im Vorfeld der Ausstrahlung am heutigen Abend mitteilte. „Die Anbieter solcher Portale müssen eindeutig noch wirksamere Kontrollen vorsehen, damit nur tatsächliche Übernachtungsgäste auf solchen Portalen Bewertungen hinterlassen können“, fordert daher Fritz G. Dreesen, Vorsitzender des Hotelverbandes Deutschland (IHA).

Da Hotelbewertungen im Internet längst ein unverzichtbarer Bestandteil des betrieblichen Qualitätsmanagements seien, setze der Hotelverband nun auf eine eigene Branchenlösung für die Hotel-Homepages. Gemeinsam mit dem Anbieter Customer Alliance will der Hotelverband die Integrität und Aussagekraft der Hotelbewertungen u.a. dadurch sichern, dass nur wirkliche Übernachtungsgäste Zugang zum Bewertungssystem erhielten. Die Branchenlösung solle zugleich der zunehmenden Abhängigkeit der Hotels von Buchungs- und Bewertungsportalen vorbeugen und Direktbuchungen stärken.

www.hotellerie.de

Zur ZDF-Sendung (nur vorübergehend erreichbar):
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite/#/beitrag/video/1547300/WISO-Sendung-vom-30-Januar-2012