Erster Marktbericht zu „Indoor Sport- und Spielwelten“

am .

Ein Marktbericht der Vota Freizeit- und Spezialimmobilien GmbH  verschafft einen Überblick über das Segment der Indoor Sport- und Spielwelten.

Bereits in den 1990er Jahren setzte der deutschlandweite Trend ein, klassische Outdoor-Sportarten wie Fußball, Klettern, Beach-Volleyball, Inline-Skating und Skateboarding für die Halle zu entdecken. Im Laufe der Zeit entwickelten sich viele der Hallen zu modernen Erlebnissportanlagen. Zu Beginn des Jahrtausends kam mit den boomenden Hallenspielplätzen ein beliebtes Indoor-Erlebnisspielangebot für Kinder hinzu. Die witterungsunabhängigen Hallen liegen weiterhin im Trend.

Die Vota Freizeit- und Spezialimmobilien GmbH präsentiert jetzt erstmals einen Marktbericht zu Indoor Sport- und Spielwelten in Deutschland. Das Hamburger Beratungsunternehmen untersucht darin fünf der hierzulande beliebtesten Indoor-Anlagentypen: Hallenspielplätze, Kletterhallen, Soccerhallen, Beachhallen und Skatehallen.

Das Angebot an Anlagen sei auf Bundeslandebene recherchiert und kartografisch aufbereitet worden. Die für die einzelnen Anlagentypen ermittelte Relation „Einwohner je Anlage“ liefere ein Bild der Versorgungssituation in den einzelnen Bundesländern.

Neben den Bestands- und Versorgungskennzahlen dokumentiere der Bericht auch die wesentlichen Faktoren für die wirtschaftliche Tragfähigkeit der Indoor Sport- und Spielanlagen (z.B. Flächen, Eintrittspreise und Ausstattungsstandards) sowie Planungsgrundlagen (Gebäude- und Angebotsanforderungen).

Der Marktbericht richte sich an interessierte Planer, Investoren und Kommunen, die die Marktchancen und Risiken der untersuchten Segmente sondieren wollen. Auch bereits aktive Betreiber von Indoor-Sport- oder Spielanlagen könnten ihre Marktkenntnisse mit Hilfe des Berichtes vertiefen und Hilfestellung bei der Lösung von Problemen erhalten.

Vota veröffentlichte bereits 2005 einen Marktbericht zu Hallenspielplätzen in Deutschland, der zuletzt 2011 aktualisiert wurde und jetzt im Rahmen des Marktberichts zu Indoor Sport- und Spielwelten fortgeschrieben werde. Mit dem nun vorliegenden Datenmaterial soll ein Langfrist-Monitoring künftig auch für die Kletter-, Soccer-, Beach- und Skatehallen möglich sein.

www.vota.biz