Geschäftsführer (m/w/d) im Destinationsmanagement Tourismus Thüringer Wald („Doppelspitze“)

am . Veröffentlicht in Stellenmarkt

Logo Thüringer Wald

 

Der Regionalverbund Thüringer Wald e. V. ist die touristische Destinationsmanagement‐Organisation für die Reisegebietskulisse Thüringer Wald und Thüringer Schiefergebirge entlang des Rennsteigs. Als Managementorganisation ist er verantwortlich für die touristische Entwicklung des Mittelgebirges „Thüringer Wald“ in enger Kooperation mit der Thüringer Tourismusgesellschaft (TTG).

Zur Verstärkung der Geschäftsführung suchen wir in Umsetzung der Tourismuskonzeption Thüringer Wald 2025 zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Geschäftsführer (m/w/d)
im Destinationsmanagement Tourismus Thüringer Wald
(„Doppelspitze“)

in Vollzeit, unbefristet.


Sie zeichnen zunächst für die Fachbereiche Strategie und Marketing verantwortlich und übernehmen perspektivisch nach planmäßigem Ausscheiden der Geschäftsführung/ gesetzlicher Renteneintritt zum Oktober 2023 die Gesamtverantwortung für das Destinationsmanagement Thüringer Wald des Regionalverbundes.

Ziel ist die Erhöhung der touristischen Wertschöpfung und Schaffung von Transparenz der Geschäftstätigkeit der DMO in allen touristischen Netzwerken. Es gilt damit die Akzeptanz und das Image der DMO für den Thüringen Tourismus weiter zu verbessern, Chancen in der Digitalisierung optimal zu nutzen und das Tourismusbewusstsein auf allen Ebenen auch für den Lebensraum Thüringer Wald zu befördern. Sie koordinieren und leiten die Fachbereiche Tourismusstrategie und Marketing und werden eingearbeitet in die Gesamtgeschäftsführung der DMO.

Aufgabenbereich:

  • Strategisches Umsetzungsmanagement der Tourismuskonzeption Thüringer Wald 2025, in Abstimmung mit und Untersetzung der Thüringer Tourismusstrategie 2025 und deren Evaluierung
  • Prozesssteuerung, Koordination und fachliche Leitung der Bereiche Produktmarkenmanagement/ Strategie und Marketing
  • Co‐Geschäftsführung in allen administrativen und operativen Bereichen; Einarbeitung in Personal‐ und Haushaltsführung sowie Fördermittelakquise und ‐verwaltung (auf Landes‐ und Bundesebene); Finanzmanagement der DMO in allen Bereichen
  • Controlling der Arbeitsprozesse: Erfolgskontrolle Marketingstrategie, zeitliches Monitoring der Umsetzungsstände von Projekten und deren Haushaltsführung, Entwicklung Qualitätsmanagement, Kennzahlen strategische Marketingplanung, Markt‐ und Trendbeobachtung und Optimierung der Geschäftsbereiche
  • Kommunikation und repräsentative Aufgaben im Verbandsgebiet und thüringenweit (Lobbyarbeit, Netzwerkaufbau und ‐pflege, Mitarbeit in regionalen und überregionalen Gremien, Koordination von Innen‐ und Außenkommunikation/ PR‐Arbeit)

Profil und Anforderungen:

  • Hochschulabschluss, vorzugsweise in den Fachrichtungen Tourismuswirtschaft, Tourismusmanagement, Regionalentwicklung oder vergleichbaren Fachrichtungen wie Betriebswirtschaft, Wirtschafts‐ und Medienwissenschaften etc.
  • mehrjährige Berufserfahrung und Führungserfahrung im Tourismusmanagement oder vergleichbarem Management, Verhandlungsstärke und Überzeugungskraft
  • Fähigkeit der konzeptionellen Arbeit, Strategieentwicklung und ‐umsetzung und damit Projektmanagement und Budgetplanung, die durch Berufspraxis nachgewiesen wird
  • Fähigkeit zur Weiterentwicklung des Unternehmenskonzepts der DMO
  • ausgewiesene Kenntnisse in der Kommunal‐ und Förderpolitik des Freistaates Thüringen und des Bundes, Kommunikationskompetenz im Umgang mit Einrichtungen des Landes und kommunalen Gebietskörperschaften
  • sehr gute Regionalkenntnisse der Destination Thüringer Wald und Rennsteig und Identifikation mit der DMO
  • fundierte Erfahrungen im Projektmanagement Tourismus, Auftragsvergabe und Ausschreibungswesen
  • selbständige, verantwortungsbewusste und kreative Arbeitsweise bei Einbindung in ein kompetentes Team, ein hohes Maß an kommunikativen Fähigkeiten, Durchsetzungsstärke, Belastbarkeit, Flexibilität und soziale Kompetenz, hohe Stressstabilität und uneingeschränktes Engagement mit visionärer Handlungsweise zur Entwicklung der DMO
  • sehr gute Kenntnisse der einschlägigen EDV‐Anwendungen
  • Besitz des PKW‐Führerscheins

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrem möglichen Eintrittstermin richten Sie bitte bis einschließlich 31. Januar 2022 postalisch an:

Regionalverbund Thüringer Wald e.V.
z.H. Frau Marietta Schlütter, Geschäftsführerin
Bahnhofstraße 4‐8 (Haus der Wirtschaft)
98527 Suhl

oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wir respektieren auch Kopien der einzureichenden Bewerbungsunterlagen (lückenloser tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise). Die Bewerbungsunterlagen verbleiben bei uns und werden nicht zurückgesandt. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet. Bei Rücksendungswunsch fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen einen Rückumschlag bei.

pdfDownload als pdf

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren