Tourismus-Projektmanager/in (m/w/d)

am .

Logo Samtgemeinde

 

Der aufstrebende touristische Standort Samtgemeinde Grafschaft Hoya (Landkreis Nienburg/Weser - ca. 17.000 Einwohner/innen) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n 

Tourismus-Projektmanager/in (m/w/d)

für die Stabsstelle Wirtschaft und Tourismus mit Dienstsitz in Hoya.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Touristische und kulturelle (Weiter-)Entwicklung des Standortes Grafschaft Hoya unter Einbeziehung bestehender und neuer Konzepte
  • Erschließung ungenutzten touristischen Potenzials des Standortes und Entwicklung neuer Formate
  • Innovative und strategische Weiterentwicklung der Tourist-Info mit Sicherstellung der Servicequalität
  • Digitalisierung der touristischen Angebote
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung von eigenen Veranstaltungen sowie Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen anderer Institutionen
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit und Kommunikation mit kommunalen Gremien, Institutionen und Partnern

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Tourismus oder Aus- bzw. Weiterbildung zum/zur staatl. geprüften Tourismusfachwirt/in, Tourismuskaufmann/-frau oder vergleichbare Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung im Bereich Tourismus
  • Erfahrung im Projektmanagement in den Bereichen Tourismus, Eventmarketing oder Künstlermanagement
  • kommunikative, freundliche und engagierte Persönlichkeit
  • Eigenständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zum Einsatz auch außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • umfassende Kenntnisse in der Informationstechnik und Anwendung der Office-Programme

Wir bieten Ihnen:

  • Eingruppierung nach dem TVöD in die Entgeltgruppe 9a TVöD gemäß der Anlage 1 zum TVöD – Entgeltordnung VKA
  • unbefristeten, zukunftssicheren Vollzeitarbeitsplatz
  • betriebliche Zusatzversorgung
  • flexible Arbeitszeiten
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Interessiert?

Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum

20. Dezember 2021

an die

Samtgemeinde Grafschaft Hoya
Postfach 1351
27316 Hoya/Weser

Alternativ können Sie sich auch per E-Mail bewerben. Ihre E-Mail-Bewerbung, bestehend aus einer zusammenhängenden PDF-Datei, senden Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden.

Durch die Bewerbung entstehende Kosten und Auslagen sowie Reisekosten im Rahmen des Auswahlverfahrens werden nicht erstattet.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht. Eine Behinderung bzw. Gleichstellung teilen Sie bitte zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in Ihrem Bewerbungsanschreiben unter Angabe des Grades der Behinderung mit und fügen einen entsprechenden Nachweis bei.

Die Samtgemeinde Grafschaft Hoya strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.

Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Auskünfte erteilt Tanja Purschwitz (Rathaus Eystrup) unter Tel. 04254/9310-42 bzw. E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

pdfDownload als Pdf

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren