Tourismusmanager*in / Geschäftsführer*in

am .

Logo Marburg

 

Die Universitätsstadt Marburg und der Landkreis Marburg-Biedenkopf suchen als Gesellschafter im Zuge einer Nachfolgeregelung zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die „Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH“ (MSLT) eine*n

Tourismusmanager*in / Geschäftsführer*in


Wir sind eine Beteiligungsgesellschaft der Universitätsstadt Marburg und des Landkreises Marburg-Biedenkopf mit einem Team, das sich in den unterschiedlichsten Bereichen darum kümmert, dass Gäste nach Marburg und in die Region kommen und sich wohlfühlen.
Wir verantworten die touristische Vermarktung nicht nur in der Universitätsstadt Marburg, sondern auch im Landkreis Marburg-Biedenkopf mit insgesamt rund 716.000 Übernachtungen (2019) regional und überregional. Kern unserer Gebietskulisse sind die Universitätsstadt Marburg mit ihrer malerischen sanierten Altstadt zwischen Landgrafenschloss, Elisabethkirche und Lahn, das Marburger Land zwischen Lahn und Eder mit dem Burgwald, Hessens größtem zusammenhängenden Waldgebiet, mit zertifizierten Wanderwegen und dem bei Radfahrern besonders beliebten Lahntal und dem Naturpark Lahn-Dill-Bergland, einem Mittelgebirge mit vielen landschaftlichen und kulturellen Facetten.

Ihre Aufgaben:

  • Sie steuern unsere Marke „Marburg Stadt und Land“ mit Vision und Weitblick.
  • Sie gestalten die Unternehmensstrategie und übernehmen Budgetverantwortung.
  • Sie führen und entwickeln Ihre Mitarbeitenden.
  • Als Netzwerker*in kommunizieren Sie mit Entscheidungsträger*innen und betreiben Gremienarbeit und Partnermanagement.
  • Sie bereiten Aufsichtsratssitzungen und Gesellschafterversammlungen vor.
  • Sie entwickeln Produkte und sorgen für digitale Innovation.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaft / Marketing / Tourismuswirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Marketing ist ihre Leidenschaft – zeitgemäß, innovativ und digital.
  • Ihr Management Know-how bringen Sie ein – kreativ, weitsichtig und analysestark.
  • Sie besitzen sehr gute Führungs- und Personalentwicklungskompetenzen.
  • Sie sind sozial kompetent – kommunikations- und moderationsstark, glaubwürdig und teamorientiert.
  • Zudem verfügen Sie über fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse.
  • Englisch beherrschen Sie fließend in Wort und Schrift - weitere Sprachkenntnisse sind wünschenswert.
  • Idealerweise haben Sie Erfahrungen in der Führung eines Unternehmens in kommunaler Trägerschaft und verfügen über Genderkompetenz sowie transkulturelle Erfahrungen.

Und das bieten wir Ihnen:

  • die eigenverantwortliche Leitung der Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH - in enger Abstimmung mit Gesellschaftern und dem Aufsichtsrat
  • eine außertarifliche Bezahlung
  • einen modern eingerichteten Arbeitsplatz
  • ein 15-köpfiges Team mit engagierten, fähigen, begeisterungsstarken Mitarbeitenden

Wie wir uns selbst verstehen:

Wir machen viel mehr als Marketing. Wir gestalten unsere Destination. Wir managen den Wandel, ganz besonders digital. Wir führen eine inspirierende Marke und verankern sie geschickt in Stadt und Region und darüber hinaus. Wir sind nah am Gast. Wir pflegen den Austausch mit unseren Partner*innen, aber auch der Bevölkerung – mal intellektuell, mal bodenständig, ganz so wie unsere Region ist. Wir wissen, was wir tun.

Interessiert? Werden Sie Teil unseres Teams!

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf und die Universitätsstadt Marburg fördern die Einstellung von Frauen nach Maßgabe der Vorschriften des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes (HGlG).

Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung entsprechend der Gesetzgebung besonders berücksichtigt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Vor dem Hintergrund der interkulturellen Öffnung der Verwaltung und ihrer Tochterunternehmen freuen wir uns über Bewerbungen von Interessentinnen und Interessenten mit internationaler Geschichte.

Ehrenamtliches Engagement ist uns wichtig. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, bitten wir Sie, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können ggf. im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit entsprechenden Zeugnissen, die Sie online bei uns einreichen können. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.marburg.de/stellenangebote. Auf Grund IT-sicherheitstechnischer Belange können ausschließlich Bewerbungen im pdf-Format im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungen, die direkt per E-Mail eingehen, nicht annehmen können. Sie können sich auch schriftlich bei uns bis spätestens 29.11.2021 bewerben. Bitte reichen Sie dann die Unterlagen ausschließlich in Kopie ein, da diese im Falle einer Absage nicht zurückgesandt werden. Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an den

Magistrat der Universitätsstadt Marburg
Personalservice
35035 Marburg

Für nähere Auskünfte und weitere Fragen stehen Ihnen gerne der Leiter der Stabsstelle Dezernatsbüro der Landrätin des Landkreises Marburg-Biedenkopf, Herr Ralf Laumer, Tel.: 06421 405-1211, sowie die Leiterin des Fachdienstes Finanzservice der Universitätsstadt Marburg, Frau Stefanie Tripp, Tel: 06421 201-1411, zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

 pdfDownload als pdf

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren