Sachbearbeitung Tourismuskoordination und Gemeindemarketing (m/w/d)

am .

Logo Gemeinde Wandlitz

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Gemeinde Wandlitz die Stelle

Sachbearbeitung Tourismuskoordination und Gemeindemarketing (m/w/d)

in Vollzeit im Kulturamt zu besetzen.

 

Die Gemeinde Wandlitz liegt ca. 30 km im Nordosten direkt vor den Toren Berlins. Mit ihren ca. 23 000 Einwohner*innen erfreut sie sich aufgrund ihrer reizvollen Lage mitten im Naturpark Barnim und einer guten Infrastruktur ständig wachsender Beliebtheit als Wohn- und Erholungsort.

Die herausfordernden Aufgaben bestehen in der Entwicklung nachhaltiger touristischer Strukturen der Gemeinde kombiniert mit der Identifikation der Bürger*innen mit der Gemeinde. Durch Ihre effiziente Arbeitsweise würden Sie maßgeblich dazu beitragen, die Entwicklung als Erholungsort und das gemeindliche Leitbild zu realisieren und weiter zu entfalten.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Koordinierung, Monitoring, projektbezogene Zusammenarbeit und Bearbeitung von Maßnahmen aus unterschiedlichen Bereichen (Querschnittsaufgaben) zum Ausbau der Tourismus- und Erholungsortschwerpunkte der Gemeinde
  • Planung, Koordination und operative Durchführung von Kampagnen zur Vermarktung der Destination Wandlitz und Angebotsentwicklung (neue Erlebnisangebote vor Ort im Bereich Tourismus und Kultur; Qualitätssteigerung der Informations- und Serviceketten)
  • Mitarbeit im Gemeindemarketing (u.a. Erstellung von Printprodukten, Anzeigen, Werbemitteln; Pflege des Auftritts in den Sozialen Medien und bei der digitalen PR-Arbeit; Öffentlichkeitsarbeit) und bei der Entwicklung, Umsetzung und Nachbereitung von gemeindlichen Veranstaltungen
  • Gremienarbeit und administrative Aufgaben im Hinblick auf Ausbau der touristischen Infrastruktur (u.a. Kooperation mit den kommunalen Gremien und Dritten, Mitwirkung und Unterstützung bei Fördermittelakquise, Abwicklung von Förderprogrammen, Aufstellung von Haushaltsplänen und Budgetcontrolling)
  • Projektbezogene Zusammenarbeit mit anderen gemeindlichen Bereichen, externen Dienstleistern und Agenturen sowie Partnern und Leistungsträgern vor Ort; Aufbau bzw. Pflege der touristischen Koordinierung und Organisation und Dokumentation von Projekttreffen (Netzwerkarbeit)

Der Arbeitsplatz erfordert:

  • ein abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium bevorzugt im betriebswirtschaftlichen Bereich mit Schwerpunkt Tourismus
  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung erwünscht
  • Berufs- bzw. Projekterfahrungen im Destinationsmanagement bzw. touristischen Marketing
  • Projekterfahrungen, Erstellung und Umsetzung von Konzepten, methodische Kompetenz im Projektmanagement
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch
  • Gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office Produkten und im Content Management
  • Hohe Sozialkompetenz, sicheres und verlässliches Auftreten
  • Strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise und gute Organisationsfähigkeiten
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B

Wir bieten Ihnen neben der Sicherheit einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst:

  • Leistungsgerechte Vergütung bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe E 10 TVöD-VKA
  • flexible Arbeitszeiten/Gleitzeit
  • zusätzliche Altersversorgung
  • individuelle Förderung durch gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusammenarbeit mit einem kompetenten Team in einem angenehmen Arbeitsklima
  • Mitgestaltung und Begleitung der weiteren Entwicklung der Gemeinde

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 15. Oktober 2020 an folgende E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir bevorzugen elektronische Bewerbungen. Sie können uns Ihre Bewerbung aber auch auf dem Postweg übersenden:
Gemeinde Wandlitz, Hauptamt z.H. Frau Gorn, Postfach 1111, 16342 Wandlitz
Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können. Sie sollten deshalb keine Originalunterlagen verwenden.

Für Fragen steht Ihnen Frau Gorn telefonisch unter 033397 360-620 gern zur Verfügung.

pdfDownload als pdf

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren