Marketing / Produktmanagement Fernwanderweg Hohe Mark Steig

am .

Logo Naturpark Hohe Mark

 

Sie lieben unsere Region, sind kreativ und kennen sich im naturnahen Tourismus sowie im Marketing aus?

Der Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland e.V. mit Sitz im Naturparkhaus Tiergarten Schloss Raesfeld bietet Ihnen zum 01.07.2020 oder später eine bis auf den 30.06.2021 geförderte und zunächst befristete Stelle in Teilzeit mit 20 Wochenstunden im Bereich

Marketing / Produktmanagement Fernwanderweg Hohe Mark Steig.

Im Zuge einer Verlängerung des Förderzeitraums kann die Stelle gegebenenfalls um bis zu neun Monate verlängert werden.

Als Großschutzgebiet erstreckt sich der Naturpark zwischen Niederrhein, Münsterland und Ruhrgebiet von Wesel bis nach Datteln und von Bottrop bis nach Velen.

Gemeinsam mit dem Projektpartner Regionalverband Ruhr wird derzeit im Rahmen des Flächenprojektes Waldband der Regionale 2016 der Fernwanderweg „Hohe Mark Steig“ umge-setzt.

Der Fernwanderweg mit der angestrebten Zertifizierung des Deutschen Wanderverbands e. V., soll ein neues touristisches Highlight mit überregionaler Strahlkraft im Naturpark Hohe Mark werden. Die ca. 150 km lange Strecke sowie weitere Anbindungsstrecken und The-menschleifen sollen die Region als Frequenzbringer nachhaltig im Wettbewerb stärken.

Hauptaufgabe

Erarbeitung einer nachhaltigen Marketingstruktur für den Fernwanderweg „Hohe Mark Steig“ in Zusammenarbeit mit den Projektträgern, beteiligten Kommunen, interessierten Unternehmen und weiteren Partnern, idealerweise deren abgesicherte Implementierung.

Bearbeitung von Themenschleifen und Nebenrouten zum Hauptwanderweg.

Einzelaufgaben

  • Organisation/inhaltliche Vor- und Nachbereitung des AK Marketing
  • Teilnahme und Mitarbeit, ggf. inhaltlicher Input AK Infrastruktur, Berücksichtigung der Arbeitsergebnisse des AK im Marketing
  • Wahrnehmung von Berichtspflichten im Rahmen der Verwendungsnachweisführung
  • Begleitung von Vergabeverfahren
  • Führung der eigenen Arbeitsnachweise
  • Führung und Moderation des Netzwerks Vermarktung / Tourismus Hohe Mark Steig
    • Laufende Abstimmung mit SachbearbeiterInnen der Anrainerkommunen, touristischen Organisationen und touristischen Arbeitsgemeinschaften
    • Kontaktpflege involvierter Gastronomie / Hotellerie / Freizeitanbieter / Naturparkführern
    • Laufende Abstimmungen mit dem Verein Hohe Mark Tourismus
    • Betreuung beauftragter Dienstleister
  • Marketing
    • Prüfung möglicher nachhaltiger Marketingkonzepte für die langfristige Vermarktung des Fernwanderweges
    • Redaktion Kartenwerk Hohe-Mark-Steig
    • Redaktion Internetseite Hohe-Mark-Steig
    • Redaktion Wanderführer Hohe-Mark-Steig
    • Redaktion: Daten mobile Endgeräte
    • Ausarbeitung saisonaler Flyer und Broschüren
    • Koordination / Verteilung von Werbeartikeln
    • Organisation der Eröffnungsveranstaltungen in Kooperation mit dem RVR
  • Vorbereitung / Durchführung / Nachbereitung von Workshops
  • Werbung
    • Werbeanzeigen ausarbeiten
    • Medien zur Werbeschaltung sichten
    • Schaltung von Werbung
    • Messen
    • Auswahl Merchandise Artikel
  • Tourismus
  • Ausarbeitung von Pauschalangeboten in Zusammenarbeit mit Dritten
    • Aufbau einer „Servicekette Hohe-Mark-Steig“
    • Kontaktpflege zu Anbietern
  • Pflege Naturpark Internetseite Hohe-Mark-Steig
    • Allgemeine Inhaltsänderungen
    • Laufende Anpassungen
  • Soziale Netzwerke
    • Prüfung Möglichkeiten zum Aufbau Präsenzseiten Soziale Netzwerke, gegebenenfalls Umsetzung
    • Gegebenenfalls Aufbau eines Regelwerkes zur Einstellung von Beiträgen
    • Gegebenenfalls Kontrolle / Pflege der Seiten
  • Infrastruktur
    • Umsetzung von Tagesschleifen in Kooperation mit anliegenden Kommunen

Das Projektmanagement erhält bei der Umsetzung der Aufgaben Unterstützung durch das Team des Naturpark Hohe Mark – Westmünsterland e.V.

Wir bieten Ihnen

  • einen interessanten und vielfältigen Arbeitsplatz mitten im Grünen im Naturparkhaus Tiergarten Schloss Raesfeld, direkt neben dem historischen Wasserschloss bei einem zukunfts- und dienstleistungsorientierten Arbeitgeber
  • die Mitarbeit in einem engagierten und kreativen Team
  • abwechslungsreiche Aufgaben, die Gestaltungsfreiräume lassen
  • die Zusammenarbeit mit interessanten Kooperationspartnern
  • Je nach Qualifikation eine Vergütung angelehnt an den TVöD bis EG11

Wir erwarten von Ihnen

Ausbildung:
Studium / Ausbildung mit Affinität zu den Themen Naturtourismus und Marketing
Erfahrungen:
Einschlägige Berufserfahrungen (mindestens zwei Jahre) im Bereich Naturtourismus/Marketing, Erfahrung in der Vermarktung von (Qualitäts-) Wanderwegen, Moderations- und Präsentationserfahrung, Praxiserfahrung in der Bearbeitung komplexer Projekte
Erfahrung im Umgang mit modernen Moderationstechniken und deren ei-genständigen Anwendung in Workshops und Besprechungen
Kenntnisse:
Anwendungssichere Kenntnisse in Word, Excel, Power Point, Outlook
Kenntnisse im Vergabewesen (HOAI, VOB, VOL) und in der Bewirtschaftung von Fördermitteln
Fähigkeiten:
Belastbarkeit und kompetentes Auftreten sowie Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zum selbständigen, und zielorientierten Arbeiten, Teamfähigkeit
Motivation:
Interesse an Identifikationsfähigkeit mit der Arbeit, Begeisterungsfähigkeit, einfühlender und kontaktfreudiger Umgang mit Kunden und Kundinnen, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sowie Kollegen und Kolleginnen.
Führerschein:
Besitz des Führerscheins Klasse B (ehemals Klasse 3) sowie die Bereitschaft zur Nutzung eines Privatfahrzeugs für Dienstfahrten gegen Kostenerstattung nach dem nach dem Landesreisekostengesetz.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Geschäftsführerin des Naturparks Hohe Mark - Westmünsterland e.V., Frau Dagmar Beckmann, Tel. 02865 609112.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 28.05.2020 aus-schließlich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Füllen Sie bitte den Bewerbungsbogen zum Stellenangebot aus (zum Download unter www.naturpark-hohe-mark.de, Rubrik „Neues aus dem Naturpark“) und stellen diesen Ihren Unterlagen voran.

Als Betreff Ihrer E-Mail geben Sie bitte folgendes an: Bewerbung HMS, Name, Vorname.

pdfDownload als pdf

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren