Betriebsleiter (m/w/d) für das Projekt „minimare“

am .

Logo Kalkhorst

 

Die Gemeinde Kalkhorst liegt im Norden des Landkreises Nordwestmecklenburg unmittelbar an der Ostseeküste.
Nach dem 1. Bauabschnitt im letzten Jahr wurde der Freizeit- und Erlebnispark „minimare“ in Kalkhorst eröffnet. Der Park ist als wirtschaftlich eigenständiger Betrieb zu führen. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf die Entwicklung und Vermarktung des Projektes. Der 2. Bauabschnitt zur Umsetzung des Konzepts ist in der Planungsphase.

Die Gemeinde Kalkhorst stellt zum schnellstmöglichen Zeitpunkt einen

Betriebsleiter (m/w/d) für das Projekt „minimare“

ein.

Es handelt sich um eine zunächst befristete Stelle (2 Jahre) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden und einer Vergütung nach EG 11 des TVöD. Ziel ist es, das Arbeitsverhältnis in eine unbefristete Stelle umzuwandeln. Für das Arbeitsverhältnis finden die Regelungen des TVöD Anwendung. Der Dienstort ist Kalkhorst.

Der Tätigkeitsbereich umfasst folgende Aufgaben:

  • Leitung und wirtschaftliche Führung des Projektes „minimare“
  • Entwicklung und Umsetzung von Marketingstrategien
  • Organisation von Werbung, Veranstaltungen und PR-Tätigkeit (Öffentlichkeitsarbeit)
  • Online-Service
  • Zusammenarbeit mit den touristischen Dienstleistern, Gewerbetreibenden, Agenturen, Vereinen sowie den Einwohnern
  • Personalmanagement, Personalführung und Personaleinsatzplanung
  • Haushalts- und Wirtschaftsplanung
  • Begleitung und Umsetzung des 2. Bauabschnittes

Von den Bewerbern/Bewerberinnen erwarten wir:

  • abgeschlossenes Studium (FH / Bachelor oder Master) in der Fachrichtung Betriebswirtschaft, Tourismus, Marketing oder Kommunikation bzw. einen vergleichbaren Abschluss,
  • Erfahrungen in den Bereichen Betriebswirtschaft/Marketing/Tourismus sind wünschenswert,
  • Kommunikationsfähigkeit sowie Kunden- und Serviceorientierung,
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen sowie eine strukturierte, sorgfältige und selbständige Arbeitsweise,
  • Kenntnisse sowie routinierter Umgang mit Office- und Internetanwendungen sind wünschenswert,
  • Reisebereitschaft (Führerschein Klasse B).

Sie erwartet ein standortsicherer, technisch gut ausgestatteter Arbeitsplatz. Wir bieten Ihnen eine kreative und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum sowie Weiterbildungsmöglichkeiten. Gern unterstützen wir Sie bei der Wohnungssuche. Die Position bietet Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit der Möglichkeit, die Weiterentwicklung des Projektes „minimare“ insbesondere vor dem Hintergrund das Projekt von Anfang an entscheidend mitzugestalten bzw. aufzubauen. Sie erhalten eine tarifgerechte, leistungsorientierte Vergütung einschließlich betrieblicher Altersvorsorge nach dem TVöD.

Weitere Informationen über den Entdeckerpark „minimare“ erhalten Sie unter www.minimare.de. Sollten Sie weitere Fragen haben oder auch eine Besichtigung des Parks im Vorab wünschen, können Sie gerne einen Termin vereinbaren. Hierzu wenden Sie sich an die Telefonnummer 038827-205, Ansprechpartnerin Frau Grunenberg.

Schriftliche Bewerbungen mit folgenden Unterlagen: Bewerbungsschreiben, aussagekräftiger Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse, Kopie des Führerscheins etc. richten Sie bitte bis zum 31. Januar 2020 an das

Amt Klützer Winkel
Der Amtsvorsteher
Personalwesen
Kennwort: Gemeinde Kalkhorst – BL minimare
Schloßstraße 1
23948 Klütz

Bewerbungskosten werden nicht übernommen. Ein Rückversand der Bewerbungsunterlagen ist nur möglich, wenn den Bewerbungsunterlagen ein ausreichend frankierter Briefumschlag beiliegt. Nach Ablauf von 6 Monaten ab Posteingang der Bewerbung erfolgt die Vernichtung der nicht berücksichtigten Bewerbungen.

D. Neick
Bürgermeister
der Gemeinde Kalkhorst