Projektmanagement Waldband

am .

Logo Naturpark Hohe Mark

 

Sie lieben unsere Region, sind kreativ und kennen sich im naturnahen Tourismus und in der Regionalplanung aus?

Der Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland e.V. mit Sitz im Naturparkhaus Tiergarten Schloss Raesfeld bietet Ihnen zum 01.09.2019 eine auf zwei Jahre befristete Stelle in Vollzeit im Bereich

Projektmanagement.

Der Naturpark Hohe Mark (NPHM) bearbeitet gemeinsam mit den Projektpartnern Landesbetrieb Wald und Holz NRW (WuH) und Regionalverband Ruhr (RVR) das Projekt WALDband. Auf Wäldern, Wiesen und weiteren Flächen im Übergang von der Metropole Ruhr zum Münsterland und Niederrhein lastet ein hoher Nutzungsdruck konkurrierender Interessen. Das Projekt WALDband möchte modellhafte Antworten auf die wesentlichen Zukunftsfragen zur Wald- und Landschaftsentwicklung dieses Raumes finden.
Die große räumliche Übereinstimmung des WALDbandes mit dem Naturpark Hohe Mark bietet die Chance, den Naturpark zu stärken und „fit für die Zukunft“ zu machen. Der NPHM wird die Idee des WALDbandes dauerhaft weitertragen.

Rolle des Projektmanagements

Das WALDband wird von den drei Projektträgern nach innen als ein neues Format des Erfahrungsaustausches, der Kooperation und Zusammenarbeit angesehen. Nach außen ist das WALDband ein Orientierungsrahmen und Impulsgeber, das eine Gesamtidee konzeptionell und hinsichtlich bestimmter qualitativer Merkmale beschreibt.
Das Projektmanagement unterstützt die Umsetzung einzelner WALDbandprojekte, insbesondere auch aus dem Regionaltouristischen Konzept für den Naturpark resultierende Projekte, die nicht mehr über die Regionale 2016 gefördert werden konnten. Weiter wird die Verstetigung und Integration der WALDband Projekte in den Naturpark Hohe Mark eng begleitet.
Die Platzierung der touristisch relevanten WALDband Projekte im Marketing der drei touristischen Destinationen Münsterland e.V., Ruhr Tourismus und Niederrhein Tourismus wird angestoßen.
Weitere in der Region angestoßene Projekte werden auf Aufnahme in die WALDband Familie geprüft.

Aufgaben

Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Gesamtidee WALDband bei der wietern Produktentwicklung als Naturpark Produkt

  • Organisation, Einladung, Koordination, Moderation, Vorbereitung der strategischen Entscheidungen, Protokollführung und Protokoll-Erstellung des Arbeitskreises WALDband der Projektträger Wald und Holz, Regionalverband Ruhr, Naturpark Hohe Mark.
  • Regelmäßiger Austausch und Monitoring der Teilprojekte im WALDband insbesondere der Teilprojekte
    • des Naturparks Hohe Mark: „Willkommen im WALDband“, „Vom Verbot zum Angebot“, „Hohe Mark Radroute –“ und „Hohe Mark Steig - Marketing“
    • des Regionalverbandes Ruhr: „Hohe Mark Steig - Infrastruktur“, „Die Haard – naturverträgliche Tourismus- Entwicklung“
    • Regionaltouristisches Konzept, Umsetzung der bereits angestoßenen Projekte im Sinne des Konzeptes.
  • Regelmäßiger Austausch mit externen Projektpartnern weiterer WALDband / Naturpark affiner Projekte
  • Hohe Mark Erlebnis - Entwicklung ausgewählter Pilot - Erlebnisräume im Naturpark.
  • Willkommen im WALDband
    • Konzeption der Willkommensorte – Anforderungen, Sichtbarkeit im Raum, Möblierung
    • Entwicklung Konzeption zu neuen Naturparkhäusern – Auswahl der Naturparkhäuser, Erkennbarkeit des Naturparks im Naturparkhaus, Ausgestaltung der Naturparkhäuser
    • Den Naturpark nach innen und außen sichtbar machen, Imagestärkung -> Schulungen der Akteure vor Ort, Konzeption von Infomaterial für Akteure, Infomaterial für Touristen
    • Umweltbildung/Nachhaltige Bildung - eigene Konzeption des NP mit Schwerpunktthemen Tiererleben und Perspektivwechsel
  • Kontakt zu touristischen Destinationen
    • Regelmäßige Abstimmungsgespräche
    • Prüfung Implementierung der WALDband Projekte in das jeweilige Marketing
  • Sicherung der Ausrichtung der Teilprojekte an der Gesamtidee bei der weiteren Projektentwicklung und –umsetzung
  • Ggf. Identifizierung weiterer Projekte im WALDband-Kontext
  • Koordination der Kommunikations- und Präsentationsaktivitäten der drei Projektpartner in Bezug auf das WALDband
  • Begleitung der Umsetzung des Regionaltouristischen Konzeptes für den Naturpark Hohe Mark, hier insbesondere der Projektbausteine Willkommen im WALDband / Naturpark und Hohe Mark Erlebnisräume
  • Dokumentationen

Wir bieten Ihnen

  • Einen interessanten und vielfältigen Arbeitsplatz mitten im Grünen im Naturparkhaus Tiergarten Schloss Raesfeld, direkt neben dem historischen Wasserschloss bei einem zukunfts- und dienstleistungsorientierten Arbeitgeber
  • Die Mitarbeit in einem engagierten und kreativen Team
  • Abwechslungsreiche Aufgaben, die Gestaltungsfreiräume lassen
  • Die Zusammenarbeit mit interessanten Kooperationspartnern
  • Je nach Qualifikation eine Vergütung angelehnt an den TV-L, E 11

Wir erwarten von Ihnen

Ausbildung
Abgeschlossenes Studium in dem Bereich der Geographie, Raumplanung, Tourismus(-management), Landschaftsökologie, Landschaftsplanung, Forstwissenschaften oder eine vergleichbaren Ausbildung mit entsprechenden Kenntnissen

Erfahrungen
mindestens 2-jährige Berufserfahrung und Arbeitserfahrung im Raum des Naturparks Hohe Mark – Westmünsterland oder im Kontext eines anderen Naturparks ist wünschenswert; Erfahrung bei der Steuerung von fachübergreifenden Projekten sowie im Bereich Öffentlichkeits¬arbeit und Veranstaltungsmanagement gewünscht

Kenntnisse
Fachliche Kenntnisse in den Bereichen Naturtourismus, Marketing und Projektmanagement, weiterhin sind Kenntnisse in den Themen Regionalentwicklung / Landschaftsentwicklung und Naturschutz / Ökologie wünschenswert
EDV-Kenntnisse (MS-Office-Programme wird erwartet, Design- und Grafikprogrammen wünschenswert)

Fähigkeiten
Belastbarkeit und kompetentes Auftreten sowie Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zum selbständigen und zielorientierten Arbeiten, Teamfähigkeit

Motivation
Interesse an und Identifikationsfähigkeit mit der Arbeit, Begeisterungsfähigkeit, einfühlender und kontaktfreudiger Umgang mit Kunden und Kundinnen, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sowie Kollegen und Kolleginnen.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Geschäftsführerin des Naturparks Hohe Mark - Westmünsterland e.V., Frau Dagmar Beckmann, Tel. 02865 609112.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 25.06.2019 ausschließlich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Füllen Sie bitte den Bewerbungsbogen zum Stellenangebot (zum Download unter www.naturpark-hohe-mark.de) aus und stellen diesen Ihren Unterlagen voran. Alle Bewerbungsdokumente fügen Sie bitte in ein pdf-Dokument zusammen. Im Betreff und als Dateiname geben Sie bitte folgendes an: PM-Stelle Waldband2019 Nachname Vorname.pdf