Fachfrau/Fachmann für Touristik mit dem Schwerpunkt Digitales Destinationsmanagement

am .

saarpfalz

Der Saarpfalz-Kreis ist als Wirtschaftsregion im Herzen Europas die Heimat von rund 145.000 Menschen. Während im nördlichen Teil des Kreises viele Betriebe der weiterverarbeitenden Industrie angesiedelt sind, darunter Großunternehmen wie Bosch und Michelin, ist der Süden landwirtschaftlich geprägt und von einer besonderen landschaftlichen Schönheit - der Bliesgau wurde beispielsweise im Mai 2009 als UNESCO-Biosphärenreservat ausgezeichnet.

Im Zweckverband Saarpfalz-Touristik haben sich der Saarpfalz-Kreis und alle kreisangehörigen Städte und Gemeinden mit dem Ziel zusammengeschlossen, den Tourismus in unserer Region voranzubringen. Der Zweckverband Saarpfalz-Touristik tritt ein für eine Tourismusentwicklung im Einklang mit der Natur und den Menschen in der Region. Der Sitz der Geschäftsstelle ist derzeit in Blieskastel.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Zweckverband Saarpfalz-Touristik

eine Fachfrau/ einen Fachmann für Touristik
mit dem Schwerpunkt Digitales Destinationsmanagement.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 9b TVöD.

Zentrale Aufgabenschwerpunkte

  • Planung und Durchführung von digitalen Marketing- und Vertriebsmaßnahmen
  • Betreuung und Pflege von Internetseiten, Social Media Plattformen, Newsletter usw.
  • Analyse, Controlling und Reporting im digitalen Bereich
  • Programmpflege in Abstimmung mit dem Fachbereich IT
  • Betreuung des TourCert Prozesses – Nachhaltigkeitsbeauftragte/r
  • Durchführung von Klassifizierungen und Zertifizierungen
  • Entwicklung und Kalkulation von touristischen Angeboten
  • Mitarbeit in Projekten und Arbeitskreisen

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Studium (z.B. Bachelor, Diplom) in der Fachrichtung Tourismus (bspw. Tourismusmanagement, Marketing- oder Medienmanagement)
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich digitales Marketing
  • Erfahrungen in den Bereichen Datenanalyse, Datenbanken, Social Media
  • Sprachkenntnisse in Französisch sind wünschenswert
  • Belastbarkeit, ergebnisorientiertes Handeln
  • selbständige, sorgfältige Arbeitsweise und gutes Organisationsvermögen
  • überdurchschnittliches Engagement
  • Flexibilität und Kommunikationsstärke
  • ausgeprägte schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Eigeninitiative und zuverlässige Arbeitsweise
  • Fundierte IT-Kenntnisse und sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen

Wir suchen

eine fachlich versierte, engagierte Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein und einer ausgeprägten sozialen und kommunikativen Kompetenz.

Darüber hinaus erwarten wir die Fähigkeit zum kooperativen Arbeiten im Team sowie eine an den dienstlichen Erfordernissen orientierte flexible Arbeitszeitgestaltung sowie die Bereitschaft zur Arbeitsleistung auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten.

Wegen der Außendiensttätigkeit sind der Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B sowie die Bereitschaft, das Privat-Kraftfahrzeug zu Dienstfahrten (gegen Kostenerstattung) einzusetzen, erforderlich.

Wir bieten

eine systematische Einarbeitung und Betreuung in der Anfangsphase, eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer modernen Kommunalverwaltung und einem kunden- und qualitätsorientierten Arbeitsumfeld, eine anforderungsgerechte Vergütung und die im öffentlichen Dienst üblichen Tarif- und Sozialleistungen.

Der Saarpfalz-Kreis verfügt über einen Frauenförderplan und ist an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Die Kreisverwaltung arbeitet mit Interamt, dem Stellenportal für den öffentlichen Dienst. Onlinebewerbungen über Interamt sind ausdrücklich erwünscht. Diese Stellenausschreibung finden Sie unter

https://www.interamt.de/koop/app/trefferliste?partner=312

Sofern Sie eine schriftliche Bewerbung einreichen möchten, richten Sie diese bitte mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften, Arbeitszeugnisse usw.) an den Saarpfalz-Kreis, Fachbereich Personal, Organisation, Vergabestelle, Am Forum 1, 66424 Homburg. Bitte reichen Sie keine Originaldokumente, Mappen, Klarsichthüllen etc. ein; die Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Die Bewerbungsfrist endet am 16. Dezember 2018.

Für weitere Auskünfte rufen Sie einfach an:

Geschäftsführer des Zweckverbandes Saarpfalz-Touristik, Herrn Wolfgang Henn,
Telefon 06841/104-7174

Informationen über den Zweckverband finden Sie im Internet unter: www.saarpfalz-touristik.de

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu.

Homburg, 23. November 2018
Dr. Theophil Gallo
Landrat