Leiter Business Intelligence (w/m)

am .

DZT Logokasten online DE


Die Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT) ist das nationale „Tourist Board“ Deutschlands mit Hauptsitz in Frankfurt am Main. Sie bewirbt das Reiseland Deutschland im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und wird von diesem aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Wir suchen für unsere Zentrale in Frankfurt am Main umgehend eine(n)

Leiter Business Intelligence (w/m)

Der neu geschaffene Bereich Business Intelligence fasst unsere beiden Sachgebiete Marktforschung und Innovationsmanagement mit insgesamt 6 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Fachliche und disziplinarische Führung der zwei Teams mit Schwerpunkt Marktforschung und Business Intelligence inklusive der strategischen Ausrichtung und Ableitungen für die Markenkommunikation
  • Erarbeitung von Business Intelligence mit Big Data, Statistischen Methoden und Ableitung von Optimierungsmöglichkeiten
  • Analyse, Auswertung und Optimierung von Customer Journey- und Nutzungsdaten
  • Verbesserung der Customer Experience
  • Sicherstellung der Datenqualität - Aufbereitung, Kombination und Bereinigung von Daten (Etracker, Datenbanken, ForwardKeys…)
  • Weiterentwicklung, Verbesserung und Stabilisierung von Tracking, Datenqualität und Messmethoden
  • Entwicklung zugehöriger Optimierungsstrategien sowie Visualisierung von Daten und Analyseergebnissen

Ihr Profil:

Sie bringen ein abgeschlossenes, einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium mit und haben bereits Berufserfahrung im Bereich Data Analytics, Business Intelligence und Tracking Analysis sammeln können. Die Tourismusbranche ist Ihnen vertraut. Langjährige Führungs- und Managementerfahrungen können Sie ebenfalls vorweisen. Der Umgang mit moderner EDV und Präsentationssicherheit, auch in englischer Sprache, sind für Sie selbstverständlich. Kommunikationsmethodische Kenntnisse und Erfahrungen in der Erstellung und Bewertung fachlicher Expertisen und Präsentationen sind für die Ausübung der Tätigkeit unerlässlich. Sie sind flexibel und belastbar; haben Organisationstalent und sind selbständiges, kreatives Arbeiten gewöhnt.

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit einer angemessenen Dotierung in der Entgeltgruppe E15 des TVöD/Bund. Bewerbungen schwerbehinderter Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Deutsche Zentrale für Tourismus e. V.
Martin Siegmund
Beethovenstraße 69
60325 Frankfurt am Main
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!