Projektleiter/in Tourismus- und Stadtmarketingstrategie

am .

StadtMelle DieStadt RGB Web

Die Stadt Melle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektleiter/in Tourismus- und Stadtmarketingstrategie

Für die Umsetzung und Weiterentwicklung der Tourismus- und Stadtmarketingstrategie Melle sowie für die Geschäftsführung des Stadtmarketingvereins Melle e. V. wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte und engagierte Projektleitung gesucht.

Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Option einer Verlängerung und möglichen Aufwertung der Stelle.
Die Stadt Melle ist mit 46.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die größte Stadt im Landkreis Osnabrück und verfügt über touristische Schwerpunkte in den Bereichen Wandern, Radfahren, Kulturhistorie sowie Stadtfeste und Events. Identitätsstiftende Kulturdenkmäler und Kultureinrichtungen haben eine zentrale Bedeutung für die Stadtkultur der landschaftlich geprägten Stadt mit insgesamt acht Stadtteilen. Highlight-Veranstaltungen wie „Fabelhaftes Melle“ und Angebote wie das Automuseum Melle, die Landesturnschule oder die Bifurkation bieten ausbaufähige Alleinstellungsmerkmale.

Die sich wandelnden Anforderungen im Tourismus und die zunehmende Bedeutung der Tourismuswirtschaft für Melle haben uns veranlasst, gemeinsam mit dem Stadtmarketingverein Melle e. V. eine neue strategische Ausrichtung mit allen dazugehörigen Maßnahmen anzustreben. Neben der Einrichtung eines strategischen Tourismus- und Stadtmarketingmanagements bilden der Aufbau eines effektiven Netzwerks innerhalb der Profilthemen (Radfahren, Wandern, Kulturhistorie) die Schwerpunkte.

Die Aufgaben des Stadt- und Tourismusmarketings sind gemeinsam mit dem Aufgabenbereich Kultur im Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus angesiedelt.

Zu den Tätigkeiten gehören:

  • eigenverantwortliche Organisation und Leitung des Prozesses zur kontinuierlichen Weiterentwicklung und Implementierung einer städtischen Tourismus- und Stadtmarketingstrategie
  • Geschäftsführung und strategische Weiterentwicklung des Stadtmarketingvereins Melle e. V.
  • konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung der städtischen Tourismusangebote sowie deren Qualitätsentwicklung
  • Marken-/Identitätsmanagement zur Entwicklung einer prägnanten und kommunikationsfähigen Tourismusmarke unter Berücksichtigung der definierten Profilthemen sowie Herausarbeitung klarer Botschaften für den Gast
  • Weiterentwicklung der Vermarktung und Vertriebsstrategien im engen Austausch mit den Leistungsanbietern und der Destination Osnabrücker Land
  • enge Zusammenarbeit mit dem Team des gesamten Amtes für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus
  • enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und Leistungsanbietern

Das erwarten wir von Ihnen:

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Studium im Bereich Tourismus beziehungsweise mit einer vergleichbaren Ausbildung und einschlägiger Berufserfahrung oder durch eine entsprechende berufliche Praxis erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Neben fundierten Kenntnissen der touristischen Branche auf lokaler, regionaler und überregionaler Ebene und sehr gutem Verständnis von kommunalem Projekt- und Destinationsmanagement und Stadtmarketing verfügen Sie über Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsstärke. Sie arbeiten gerne selbständig, eigenverantwortlich und handeln service- und dienstleistungsorientiert. Des Weiteren sind Sie offen, engagiert und teamfähig und verfügen über Eigeninitiative sowie Begeisterungsfähigkeit. Flexibilität, Netzwerkfähigkeit und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab.

Das können Sie von uns erwarten:

  • eine vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem attraktiven Arbeitsumfeld mit funktionierenden Netzwerkstrukturen
  • eine zunächst auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle mit der Option einer Verlängerung und Aufwertung der Stelle
  • ein einsatzfreudiges Team und unterstützende Kolleginnen aus dem Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus
  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gute Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit der Entgeltgruppe 10

Bewerbungen von ehrenamtlich Tätigen (z.B. Freiwillige Feuerwehr) sind wünschenswert. Die Stadt Melle fördert die Einstellungen von Menschen mit Behinderungen. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden diese im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen (mind. Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 30.06.2018 an:

STADT MELLE • Hauptamt
Schürenkamp 16 • 49324 Melle

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Melle nicht erstattet.

Gerne nehmen wir auch Ihre elektronische Bewerbung über die Internetseite der Stadt Melle unter www.stadt-melle.de (> Melle > Aktuelles > Stellenangebote) oder per email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Dreier gerne zur Verfügung, Tel: 05422 / 965 254, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Weber gerne zur Verfügung, Tel: 05422 / 965 378, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.