Die projekt2508 Gruppe unterstützt das Ressort Städte- und Kulturtourismus

Grenzüberschreitende Kooperation von sechs Adalbert-Stifter-Orten: Booklet an alle auf "Stifterstraßen"

am .

stifter


Anlässlich des 150. Todestages von Adalbert Stifter initiiert der Tourismusverband Linz ein grenzüberschreitendes kultur-touristisches Projekt.

Erstmals kooperieren sechs Orte mit biografischen Stifter-Bezügen. Im Rahmen des Projektes werde Stifter in einer gemeinsamen Publikation als „Wegbereiter“ vorgestellt. Ziel sei es, die Faszination Adalbert Stifters einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Gleichzeitig beschreite man neue Wege im touristischen Marketing.

Kooperation von sechs Stifter-Orten

Durch eine Initiative des Tourismusverbandes Linz arbeiten der bayerische Ortsteil Lackenhäuser in der Gemeinde Neureichenau, Horní Planá (Oberplan) in Südböhmen und die oberösterreichischen Orte Kirchschlag, Kefermarkt, Kremsmünster und Linz im Rahmen eines grenzüberschreitenden Projekts 2018 zusammen. Ziel des länderübergreifenden Projekts ist es, den Literat von Weltformat zu präsentieren.

Georg Steiner, Tourismusdirektor von Linz, zu dem Vorhaben: „Der Tourismus als Übersetzer, als eine Institution, die Themen einer Stadt und einer Region in Wert setzt. Ich spreche dabei von touristischer Feinkost. Unser jüngstes Beispiel ist das Projekt ,Adalbert Stifter - der Wegbereiter' - durchaus doppeldeutig: Stifter zeigt uns in der Interpretation von Kultur und Natur auf, worum es geht. Das Menschliche in unserer Welt und in unserer Gesellschaft nicht aus dem Auge zu verlieren und selbst Mensch zu bleiben.“

Neue Wege im Tourismusmarketing

Im Rahmen des grenzüberschreitenden Interreg-Projektes wurde ein Booklet in einer Auflage von 20.000 Stück produziert, das eine kurze Ein- oder Hinführung zu dem österreichisch-böhmischen Dichter Adalbert Stifter bietet. Die Kooperation der Stifter-Orte bringt einen regen Austausch untereinander und damit auch eine gegenseitige touristische Vermarktung. Ein Novum ist das im Rahmen des Projekts umgesetzte „Stifterstraßen-Marketing“. Im deutschsprachigen Raum finde man über 500 Straßennamen mit Stifter-Bezug (Adalbert-Stifter-Straße, Stifterstraße, Stifterplatz, etc.). An insgesamt 11.000 Haushalte in den Stifter-Straßen werde das Booklet verteilt und damit auf charmante Art und Weise auf den Dichter, aber auch auf die Stifter-Orte aufmerksam gemacht und zum Besuch eingeladen.

Das erschienene Booklet kann online durchgeblättert werden: www.linztourismus.at/stifter