Baden-Württemberg zertifiziert erstmals Weinsüden-Vinotheken

am .

Die Traube Weinstadt cDie Traube


Für weininteressierte Urlaubsgäste und Einheimische in Baden und Württemberg gibt es mit den Weinsüden-Vinotheken künftig ein neues Angebot. 13 Vinotheken dürfen das neue Siegel führen, das von der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) vergeben wird.

Kürzlich erhielten in Freiburg die ersten Vinotheken eine entsprechende Urkunde überreicht. Zusammen mit den ebenfalls von der TMBW ausgezeichneten Weinsüden-Hotels und der Vielzahl an Weinfestivals, Weinmuseen sowie thematischen Rad- und Wanderwegen runden sie den Weinsüden ab und ermöglichen besondere Weinerlebnisse bei einer Reise durch das Land.

„Beim Ausbau der Erlebnismarke Weinsüden haben wir in den letzten Jahren vieles unternommen, um den Weintourismus in Baden-Württemberg zu fördern und zu stärken. Was bislang fehlte, war eine Übersicht der Vinotheken, die regionale Weine verkaufen und über die Angebotsvielfalt im Weinsüden informieren“, sagte TMBW-Geschäftsführer Andreas Braun anlässlich der Auszeichnung der ersten Vinotheken. Der Genuss von regionalen Weinen spiele bei vielen Urlaubsreisen eine wichtige Rolle. Daher sei die Idee entstanden, weintouristisch interessierten Gästen Vinotheken zu empfehlen, die neben regionalen Weinen auch umfangreiche Informationen zu Produkten und Anbaugebieten bereithalten.

Weinsüden Vinothek Siegel cTMBW

Alle ausgezeichneten Weinsüden-Vinotheken erfüllen bestimmte Kriterien. Dazu gehören ein Sortiment hochwertiger regionaler Weine von mindestens fünf unterschiedlichen Erzeugern sowie ein enger Kontakt zu ansässigen Winzern und Weingärtnern. „Wir wünschen uns, dass diese Auszeichnung ein Anreiz für weitere Vinotheken ist, ebenfalls auf Regionalität zu setzen und so den Weinbau und den Weintourismus in Baden-Württemberg künftig noch weiter zu stärken“, so Braun.

Stellvertretend für alle ausgezeichneten Vinotheken nahmen in Freiburg zwei Weinhandlungen aus Baden und Württemberg die Siegel entgegen. Alixe Winter erhielt das Siegel für ihre Freiburger Vinothek „Alte Wache“. Dort gibt es nicht nur regionale Weine zu kaufen, sondern auch jedes Wochenende eine Verkostung mit wechselnden Winzern aus der Umgebung. Als Repräsentantin einer Weinsüden-Vinothek in Württemberg freute sich Angelika Reiner von der Vinothek „Die Traube“ im Remstal über die Auszeichnung. Nach vielen Besuchen regionaler Vinotheken im Ausland verwirklichte sie zuhause in Weinstadt ihren Traum einer Vinothek, die auf enge Kooperationen mit heimischen Weingärtnern setzt.

Mit der Auszeichnung von Weinsüden-Vinotheken werden erste Maßnahmen umgesetzt, die im Rahmen eines landesweiten Weintourismus-Konzepts entwickelt worden waren. Mehr als 200 Akteure im Weintourismus haben darin erstmals eine gemeinsame, landesweite Strategie zur Weiterentwicklung des Weintourismus geschaffen. Die Umsetzung weiterer Ideen und Projekte ist für die kommenden Monate geplant.

www.weinsueden-vinothek.de

Bilder: Die Traube, TMBW (Logo)