Das dwif unterstützt das Ressort Hotellerie, Hospitality & Gastgewerbe.

Beschaffungsmanagement für die Tourismusbranche: Accor launcht Astore Shop in Deutschland

am . Veröffentlicht in Hotellerie & Hospitality Management

Hotel Suchmaske

 

Der Hospitality-Anbieter Accor will seinen Innovationskurs mit der Einführung von Astore Shop in Deutschland weiter fortsetzen. Dort gibt es Angebote und Services für den Einkauf in Hotellerie und Gastgewerbe - sie stehen sämtlichen Betrieben in Deutschland sowie Belgien und den Niederlanden zur Verfügung.

Zum Start in Deutschland erhalten Hotels, Restaurants sowie Casinos und andere Freizeiteinrichtungen Zugang zu einem vielfältigen Sortiment mit ca. 80.000 Produkten von insgesamt 43 Lieferanten. Betriebe könnten somit ihre gesamten Einkäufe und Operational Needs über eine zentrale Plattform verwalten. Das Angebot für den Einkauf in Hotellerie und Gastgewerbe soll dabei kontinuierlich ausgebaut werden. Derzeit stünden aufgrund von COVID-19 auch eine gesonderte Shop-in-Shop-Funktion, insbesondere für Hygieneprodukte, zur Verfügung. Insgesamt ist Astore Shop weltweit bereits in acht Ländern vertreten und versorge über 3.000 Kunden mit Produkten von über 320 Lieferanten.

„Die Anforderungen an die Hospitality-Branche wachsen stetig in unserer schnelllebigen und digitalisierten Geschäftswelt. Mit den Angeboten und Services von Astore Shop unterstützen wir Betriebe dabei, effiziente Procurement- und Management-Lösungen zu implementieren, die ideal auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Ich freue mich, dass nun alle Betriebe im Bereich Hotellerie und Gastgewerbe in Deutschland von den Vorteilen des Astore Shop profitieren können, um so ihren Einkauf zu optimieren“, erläutert Francois Leborgne, zuständig für den Bereich Procurement bei Accor Northern Europe.

 

Tools sollen Einkauf und Logistik optimieren

Der Astore Shop verbinde demnach eine einfache Benutzeroberfläche mit verschiedenen Tools, die für ein effizientes Management in den Bereichen Einkauf und Logistik sorgen sollenb. Damit könnten Betriebe ihre Bestellungen auf ihren aktuellen Bedarf anpassen, um so möglichst ressourcenschonend zu arbeiten.

Bei der Optimierung von Kosten unterstützen zudem Features wie Preisvergleiche, Favoritenlisten oder Budgetkontrollen. Darüber sollen Kundinnen und Kunden von einer individuellen schriftlichen oder telefonischen Beratung durch das deutschsprachige Astore Shop-Serviceteam profitieren.

www.astorecompany.com

 

Bild: Getty Images/Canva

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren