Mecklenburg-Vorpommern: Kinder werden zu Urlaubsbotschaftern

am .

Mit dem Film „Urlaubstipps für Kids – Die TV-Sendung mit Maria & Viktor“ will der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern neue Wege in der Ansprache einer seiner wichtigsten Zielgruppen gehen.

Mit Unterstützung der Marketing- und Medienagentur „FORMart | media“ ist ein Pilotfilm erstellt worden, der Familien animieren soll, zwischen Ostseeküste und Seenplatte ihren Urlaub zu verbringen. Das Besondere: Hauptdarsteller in dem 30-minütigen Streifen sind Kinder, die auf unterschiedliche Weise das Urlaubsland entdecken. Sie backen Brot im Freilichtmuseum Klockenhagen auf Fischland-Darß-Zingst, wandeln auf den Spuren von Sozialreformer und Musterlandwirt Johann Heinrich von Thünen durch die Mecklenburgische Schweiz, beobachten See- und Fischadler im Müritz-Nationalpark oder verbringen einen Tag auf dem Bauernhof Prangendorf bei Rostock.

Durch die Sendung und die einzelnen Rubriken führen als Urlaubsbotschafter Möwe Maria und der Rabe Viktor zusammen mit Moderator Mark Auerbach. „Kinder  beeinflussen die Wahl des Reiseziels und das Freizeitverhalten während des Urlaubs. Mit einer kindgerechten Ansprache möchten wir ihnen das beliebteste Familienreiseziel in Deutschland näher bringen “, erklärte Jürgen Seidel, Präsident des Landestourismusverbandes.

Jeder dritte Gast in Mecklenburg-Vorpommern reise mit Familie an. Der Nordosten sei laut Reiseanalyse 2012 der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen das beliebteste innerdeutsche Urlaubsziel von Familien aus Deutschland. Mit 8,1 Prozent aller Familienurlaubsreisen mit Kindern unter 14 Jahren liege Mecklenburg-Vorpommern vor Bayern und Schleswig-Holstein.

Neben Familienkatalog und entsprechenden Internetseiten sei der Film ein neues Format, um die Einzigartigkeit des Urlaubslandes zwischen Ostsee und Seenplatte zu betonen; gleichzeitig sei der Streifen eines der ersten Ergebnisse in der Umsetzung der neuen Kommunikations- und Markenstrategie des Landes. Der Film werde auf den Internetseiten des Verbandes eingebunden und soll zudem über Social-Media-Kanäle verbreitet und an TV-Sender vermittelt werden. Dabei sei der 30-minütige Film als Prototyp zu sehen, der in Serie gehen soll. Unternehmen und Regionen, die mittels Bewegtbild ihre Familienangebote vorstellen möchten, könnten sich in Kooperation mit dem Tourismusverband MV eigene Beiträge produzieren lassen.

Der Film „Urlaubstipps für Kids – Die TV-Sendung mit Maria & Viktor“ sei die insgesamt vierte TV-Kooperation des Tourismusverbandes. Zuvor wurde das Tagungsland „Meet MV“ in einem Werbespot beworben sowie das Wanderland MV durch den Film „Einsatzort Wanderweg“ mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers vorgestellt. Zudem wurde das Projekt „mv-tourist.tv“ auf den Weg gebracht. Dabei wurden in Zusammenarbeit aller Lokalfernsehsender Mecklenburg-Vorpommerns 100 einsetzbare und rechtefreie Info-Filme produziert, die unter anderem in zahlreichen Hotels des Urlaubslandes gezeigt würden.

Am 14. September feierte „Urlaubstipps für Kids“ im Lichtspieltheater Wundervoll  in Rostock Premiere.

www.auf-nach-mv.de/kidstv

Tags: Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Destinationen: Ostsee