Sommerkampagne: Bahn und Landestourismusorganisationen werben erneut für Urlaub in der Heimat

am .

Deutsche Bahn innen

 

Pünktlich zum Beginn der Urlaubssaison startet die Deutsche Bahn (DB) ihre neue Werbekampagne „Nächster Halt: Deutschland entdecken“. Damit wird die enge Zusammenarbeit zwischen der DB und den Tourismusmarketingorganisationen aller Bundesländer fortgesetzt.

Diese hatte bereits im letzten Jahr erfolgreich für Urlaub im eigenen Land und für eine umweltfreundliche, komfortable Anreise mit der Bahn geworben. „Wir sind sicher, Deutschland wird auch in diesem Sommer bevorzugtes Reiseziel der Deutschen sein“, erklärt Stefanie Berk, Marketingvorständin DB Fernverkehr. „Die Bahn ist gut gerüstet für den Sommer: Noch nie waren so viele ICE-Züge im Einsatz. Täglich stehen über 10.000 zusätzliche Sitzplätze zur Verfügung. Wir freuen uns, die Reisenden komfortabel, sicher und umweltfreundlich an ihr Ziel zu bringen.“

Im Zentrum der Kampagne stehen die Landingpage www.bahn.de/entdeckedeutschland und das gemeinsame Portal der Bundesländer www.entdecke-deutschland.de. Dort finden Reisende gebündelt alles Wissenswerte zu ihren Urlaubszielen – eng verzahnt mit Informationen zur An- und Abreise sowie zu Ausflugmöglichkeiten mit der Bahn. Begleitet wird die Sommerkampagne von Spots im Fernsehen und in den Online-Kanälen, Plakaten und Anzeigen in den Printmedien.

"Das Schöne dabei ist, dass es nicht nur um die Inspiration für den längeren Urlaub in Deutschland geht, sondern die Kampagne auch Lust auf Ausflüge mit der Bahn in die Region macht." beschreibt Andreas Schilling, Marketing-Chef bei DB Regio. Denn ab Ende Juni zeigt die Kampagne, wie schön die Region im eigenen Bundesland sein kann. Dabei bietet die App DB Ausflug noch mehr Inspiration mit über 300 Tourenvorschlägen im Nordosten und Südosten Deutschlands.

„Auch im nunmehr zweiten Corona-Sommer werden wieder viele Deutsche ihren Urlaub im eigenen Land verbringen und die Vorzüge einer bequemen Anreise mit der Bahn genießen können. Wir freuen uns deshalb sehr über die Fortsetzung dieser erfolgreichen Kooperation zwischen der Deutschen Bahn und den Urlaubsdestinationen im Land“, sagte Andreas Braun, Sprecher der touristischen Landesmarketingorganisationen.

Haupt-Kampagnenpartner sind in diesem Jahr München Tourismus, Hamburg Tourismus, NRW Tourismus, die Kooperation der 9 großen Städte in Baden-Württemberg „Städte des Südens“ sowie Schwarzwald Tourismus und der Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte. Alle Partner wollen sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Die Urlaubsregionen Schwarzwald und Mecklenburgische Seenplatte sind geprägt von National- und Naturparks, die sich in der Kooperation Fahrtziel Natur engagieren. Damit sind sie nicht nur gut mit der Bahn erreichbar, sondern haben auch ein funktionierendes Angebot für die Mobilität vor Ort. Urlaubende sind mit den jeweiligen Gästekarten im Schwarzwald und an der Müritz vor Ort kostenlos mobil.

www.entdecke-deutschland.de

Bild: Getty Images / Canva

Nichts verpassen: Newsletter abonnieren