Motor Presse Stuttgart übernimmt auch die Vermarktung von ADAC URLAUB

am .

Titel ADAC Urlaub

 

Auf einem sanft bewegten, von Wäldern umrahmten See gleitet ein schickes Boot in den Sonnenaufgang - mit dieser idyllischen Szene auf dem Titel soll die neue Ausgabe von ADAC URLAUB Lust machenauf einen Hausbooturlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte.

Die aktuelle Ausgabe begleitet aber auch die mit dem Jahreswechsel beginnende Vermarktung des Kundenmagazins der ADAC Reisebüros durch die Motor Presse Stuttgart, die bereits seit 2015 die redaktionelle Produktion verantwortet. ADAC Urlaub erscheint sechs Mal im Jahr und hat eine Reichweite von 810.000 Leserinnen und Leser pro Ausgabe (AWA 2020). Das Medienhaus will damit seine Tourismus-Kompetenz weiter ausbauen und mit seinen Special Interest-Marken einer der wichtigsten Player in diesem Segment werden.

Die MOTOR PRESSE STUTTGART ist eines der führenden Special-Interest-Medienhäuser international und mit Lizenzausgaben und Syndikationen in 20 Ländern rund um die Welt verlegerisch aktiv. Die Gruppe publiziert rund 80 Zeitschriften, darunter AUTO MOTOR UND SPORT, MOTORRAD, MEN'S HEALTH, MOUNTAINBIKE und viele, auch digitale, Special Interest Medien in den Themenfeldern Auto, Motorrad, Luft- und Raumfahrt, Lifestyle, Sport und Freizeit. Alleininhaber der MOTOR PRESSE STUTTGART sind die Gründerfamilien Pietsch und Scholten zusammen mit Herrn Dr. Hermann Dietrich-Troeltsch.

www.motorpresse.de

Bild: obs/Motor Presse Stuttgart