Die beliebtesten Attraktionen ausländischer Gäste: Heidelberg vorn

am .

In einer eigenen Umfrage hat sich die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) direkt an die ausländischen Gäste gewandt, um die beliebtesten Sehenswürdigkeiten hierzulande zu ermitteln.

Das Ergebnis: Schloss Heidelberg komme demnach bei den ausländischen Gästen des Reiselandes Deutschland am besten an. Auf Platz zwei ihrer Hitliste stehe Schloss Neuschwanstein, das UNESCO-Welterbe Kölner Dom belege den dritten Platz.

Unter den TOP 10 seien touristische Attraktionen aus acht Bundesländern enthalten. Insgesamt hätten die Teilnehmer ein breites Spektrum an Sehenswürdigkeiten aus Kultur und Natur in ganz Deutschland ausgewählt. Besonders beliebt seien die UNESCO-Welterbestätten: Innerhalb der TOP Sehenswürdigkeiten seien 22 von 36 Stätten enthalten. "Dem tragen wir mit unserem Themenjahr 2014 Rechnung, indem wir die Stätten in ihrer ganzen Vielfalt darstellen und international bewerben“, betont Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstandes der DZT.

Vom 3. Februar bis 15. März 2012 hatten Interessierte die Möglichkeit, sich in 26 Sprachen im Internet unter www.germany.travel und auf den internationalen Facebook-Profilen der DZT, an der Umfrage zu beteiligen. Über 18.000 Teilnehmer hätten die Umfrage nach Angaben der DZT angeklickt und 5.500 hätten ihre drei persönlichen TOP-Sehenswürdigkeiten angegeben. Die Ergebnisse flössen in die Entwicklung einer App ein, die ab Sommer 2012 auf Englisch und Deutsch über den App-Store und als Android-Version verfügbar sein soll.

Reisende nach Deutschland hätten so bereits vor Reiseantritt die Möglichkeit, sich zu informieren und Anregungen für mögliche Reiseziele oder Ausflüge zu erhalten. Die App soll zu jeder Sehenswürdigkeit eine Kurzbeschreibung, Fotos und Informationen zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Anfahrt enthalten.

Zur Liste der Sehenswürdigkeiten