images/stories/deblog.jpg

Peinlich oder PR? Ferienland Schwarzwald stoppt vermeintlich schlüpfrige Werbung

Geschrieben von Matthias Burzinski am .

martin sonneborn schwarzwaldHauptsache es wird darüber geredet? Ein Facebook-Posting von Martin Sonneborn brachte einen Stein ins Rollen, den die eigentlichen Verursacher wohl nicht geplant hatten. Eine Werbung für das Ferienland Schwarzwald spielte mit eindeutig zweideutigen Anspielungen auf die  "feuchten Täler", "großen Berge" und "jede Menge Wald" neben einer sich räkelnden Frauensilhouette mit Bollenhut. Selbst die größten Medien griffen das auf.

Auslaufmodell: Warum die klassische TI sich wandeln muss

Geschrieben von Matthias Burzinski am .

cux TI


… und mit ihr die gesamte Informationsinfrastruktur einer Destination – sollte man hinzufügen. Die Ursachen sind – natürlich mal wieder – das mobile Internet, Smartphones und die sozialen Medien.

Man könnte es auf den folgenden Nenner bringen: Jedes Smartphone ist in der Lage, sämtliche Informationen, die ich für meinen Aufenthalt im Urlaub brauche, zu übermitteln oder stets verfügbar zu speichern. Ich informiere mich, buche, hole mir Tipps, navigiere, kommuniziere mit dem Rest der Welt. Warum – zum Urlaubsteufel – soll ich da noch einen Weg zur TI auf mich nehmen?